06.02.07 08:27 Uhr
 9.258
 

Fußball: Hamburgs Tore entsprechen nicht der Norm

Ein Test des "Hamburger Abendblattes" hat ergeben, dass die Tore des Bundesligisten Hamburger SV in seiner Heimarena zu klein sind. Vorgeschrieben ist eine Höhe von 2,44 Meter.

Allerdings misst das Tor vor der Nordtribüne der AOL-Arena nur 2,39 Meter. Aber auch das Tor auf der Gegenseite ist zu klein - nur 2,41 Meter. Auch beim FC St. Pauli stimmen die tatsächlichen Torhöhen mit den Vorgaben nicht überein.

Die Querlatten der beiden Pauli-Tore liegen bei 2,42 Meter bzw. 2,38 Meter. Der Torhüter des HSV, Frank Rost, ist sogar der Meinung, dass auch bei anderen Bundesligisten die Tore nicht der Norm entsprechen.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburg, Tor, Norm
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2007 08:40 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*hehe*: Und das ist wohl der Grund, wieso der HSV das Tor nicht trifft! ;)
Kommentar ansehen
06.02.2007 08:55 Uhr von Last-Prophet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig! gepaart mit einem Haufen an unfähigkeit schon ne ärgerliche Sache. Komisch nur, dass der Gegner selten Probleme hat die kleinen Tore zu treffen :D
Kommentar ansehen
06.02.2007 09:03 Uhr von murcielago
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
werden jetzt alle spiele, die jemals auf diesem platz gespielt worden sind, wiederholt??

^^


;-)
Kommentar ansehen
06.02.2007 09:28 Uhr von MalteJac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und dann: wird der HSV doch Meister :)

Finds aber doch schon lustig, dass in einer solch kmmerziellen Welt des Fußballs wo wirklich allles geregelt ist, sowas net überprüft wird ... tzzz
Kommentar ansehen
06.02.2007 10:30 Uhr von elvira11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: ist schon eine Lächerliche sache , nun gut jetzt wissen wir wenigstens weshalb sie Daheim nicht das Tor treffen löl
Kommentar ansehen
06.02.2007 10:31 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sieht man mal: Hätte hertha in Hamburg gespielt wäre Mineiros Tor in letzter Sekunde nicht reingegangen:D
Kommentar ansehen
06.02.2007 12:23 Uhr von DerJ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und trotzdem immer Gegentore: Trotz das die Tore in Hamburg zu klein sind, kassieren sie so viele Tore daheim!
Das sollte bestraft werden meiner Meinung nach!
Kommentar ansehen
06.02.2007 17:51 Uhr von mondwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich: eigentlich müssten die Hamburger dann doch auswärts immer das Tor treffen wenn sie schon mit zu kleinen Toren trainieren und dann auf größere spieln :D
Kommentar ansehen
06.02.2007 19:01 Uhr von SeeYa1987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frank Rost: findet Tore zu klein.. Ich wünschte sie wären noch kleiner damit der HSV mal wieder gewinnt. ^^ Desweiteren beschwert sich doch keiner.. also egal
Kommentar ansehen
06.02.2007 19:25 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach mal abwarten Das Universum dehnt sich ja aus. Da werden die Mindestabmessungen irgendwann stimmen.

(Muß ich jetzt hier "Ironie" hinschreiben?)
Kommentar ansehen
07.02.2007 00:14 Uhr von ben12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tore nachmessen: wie kommt einer auf die Idee Tore nachzumessen wenns dem Verein dreckig geht? Ist der Rasen auch nicht zu hoch geschnitten?Die Eckfahnen zu eng in der Ecke? Der 16 ner zu kurz? und dann erst der Elfmeterpunkt???

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?