05.02.07 22:04 Uhr
 814
 

Falk Navigator: Neue Version erscheint mit Warnung vor Blitzgeräten

Der Falk Navigator wird ab der neuen Version 4.5 einen sog. Blitz-Warner beinhalten. Durch dieses Feature ist es möglich, sich vor der Fahrt nach Standorten von stationären Radaranlagen zu informieren.

Technisch wäre es auch möglich, dies während der Fahrt zu tun. Das ist allerdings nach der StVO in Deutschland und anderen europäischen Ländern nicht erlaubt.

Durch den Navi-Manager kann man per Internet-Update aktuelle Standorte von Radaranlagen laden, aber auch neue Karten sind inbegriffen.


WebReporter: Simbyte
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, Warnung, Blitz, Blitzgerät
Quelle: www.computer-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2007 21:57 Uhr von Simbyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe, das wäre doch mal was für einige Leute. In meinem Bekanntenkreis gibt es jemand, der es fertig bringt auf jeder 2. Fahrt einen Strafzettel zu bekommen ;)
Kommentar ansehen
05.02.2007 22:57 Uhr von Thomas Baierle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das gibt es doch schon lange: Einfach MIO A701 und gut ist. Funktioniert auch während der Fahrt, optisch und akkustisch.
Kommentar ansehen
06.02.2007 01:40 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soviel Tamtam ähh Tomtom: für diesen Kram, wie schon gepostet, sattsam bekannt. Wer es wirklich mal testen sollte ob`s tat-
sächlich funktioniert, hat eben zu viel Geld oder zu wenig Punkte.....
Kommentar ansehen
06.02.2007 14:13 Uhr von Mirkoli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das gibt es schon lange für TomTom und Garmin etc. Es gibt schon tausende Anbieter die das haben!

Zum Beispiel unter Seiten wie http://www.poiman.homepage24.de/

kann man sich den teuren TomTom Dienst sparen und aktueller und besser ist es auch noch ;)
Kommentar ansehen
06.02.2007 16:37 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibts doch schon: Diese Blitzerwarner gibt es doch schon für alle gängigen Navis.
Da ist Falk nun ein paar Jahre hinterher.
Aber Falk ist sowieso immer etwas hinterher.
Einer der besseren Anbieter ist da TomTom.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?