05.02.07 21:59 Uhr
 894
 

Fußball: Am 7. Februar finden gleichzeitig vier Länderspiele in London statt

Am 7. Februar werden in London gleichzeitig vier Länderspiele stattfinden. Die englische Nationalmannschaft spielt bei keinem der Spiele mit.

Brasilien wird im Emirates Stadium gegen Portugal spielen. Griechenland und Südkorea werden im Craven Cottage, dem Stadion des FC Fulham, gegeneinander antreten.

Im Stadion der Queens Park Rangers werden Dänemark und Australien ein Testspiel machen. Die Begegnung zwischen Nigeria und Ghana wird im Griffin Park Ground, der Spielstätte des FC Brentford, stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, London, 7, Land, Februar, Länderspiel
Quelle: www.weltfussball.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Uli Hoeneß kritisiert Asien-PR-Reise von FC Bayern als "grenzwertig"
Michael Phelps: Großangekündigtes Wettschwimmen gegen Hai ist eine Mogelpackung
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2007 21:55 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum spielen denn plötzlich alle so gerne in England? Im Februar, könnte man meinen, findet eine Mini-WM in London statt.
Kommentar ansehen
05.02.2007 23:28 Uhr von Uli Radtke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die spielen alle schon morgen (6.2.): das spiel australien-dänemark kommt ab 21:00 auch auf eurosport

am mittwoch spielt dann u.a. england-spanien.. ob nun auch in london, weiß ich nich ;-)

..warum die alle ausgerechnet in england spielen, kann ich nich sagen.. aber warum grundsätzlich immer mehr länderspiele in europa stattfinden..

da in den europäischen ligen immer sehr viele aussereuropäische nationalspieler aktiv sind, bedeutet das im umkehrschluss, dass die nationalspieler vieler mannschaften hauptsächlich (teils ausschließlich) in europa spielen

..und bevor dann die ganzen brasilianer extra nach brasilien fliegen müssen (und wieder zurück, was diese woche echt knapp is, da an den wochenenden ja normaler liga-spielbetrieb is), finden die länderspiele halt gleich in europa statt
Kommentar ansehen
06.02.2007 01:09 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Brasilianer spielen aber gegen Portugal. Das Spiel hätte also auch in Portugal stattfinden können. Griechenland hätte zu Hause gegen Südkorea antreten können und auch Dänemark hätte gegen Australien Gastgeber sein können.

Ich denke das die Entscheidung, in England zu spielen, finanzielle Hintergründe hat. Ich denke da an Pay-TV oder an Werbepartner.
Kommentar ansehen
06.02.2007 01:42 Uhr von Uli Radtke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frage des heimrechts? ich geh jetzt mal davon aus, dass südkorea, brasilien und australien die "heimmannschaften" sind.. und wenn sie schon nich im eigenen land spielen können, wollen sie halt auch nich nur auswärtsspiele haben

..davon abgesehen könnens auch finanzielle gründe sein (steuern, tv, usw)
aber dass griechenland ein heimspiel nach london gibt, glaub ich weniger
Kommentar ansehen
06.02.2007 01:45 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unter Sicherheitsexperten: wird noch nicht diskutiert ?? Ob Raudis oder Terroristen, eine vielfältige Auswahlmöglichkeit tut sich da auf.
Kommentar ansehen
06.02.2007 12:41 Uhr von Powerline86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiss nicht: Ich bin mir da unsicher,ob es nur wegen Sponsorengelder geht. Beim Spiel Brasilien - portugal wird es so sein. Aber Dänemark - Australien? Nigeria - Ghana? Da hätten sie auch Samoa - Fidschi Inseln einladen können
Finde das auch reichlich übertrieben,dass alle in London und nicht verteilt auf der Insel stattfinden.
Überhaupt in einigen Ländern, fanden schon seit Jahren keine Länderspiele mehr statt..
Kommentar ansehen
07.02.2007 23:10 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brasilien gegen Portugal war wirklich ein "Heimspiel" der Südamerikaner. Nur das Nike als Ausrüster und Sponsor Brasilien vorschreibt, wo die Spiele stattfinden sollen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?