05.02.07 14:38 Uhr
 97
 

Schweizer Großbank UBS ist nun größter Einzelaktionär bei TUI

Die Schweizer Großbank UBS hat ihre Beteiligung am deutschen Reise- und Schifffahrtsunternehmen TUI ausgeweitet und besitzt nun einen Stimmrechtsanteil von 5,84 Prozent.

Die UBS ist damit zum größten Einzelaktionär aufgestiegen und hat damit die Familie Riu, die bekannte spanische Hoteliersfamilie, abgelöst. Auch auf Rang drei befindet sich ein spanisches Unternehmen, die Bank Caja de Ahorros.

Eine Stellungnahme dazu, ob die UBS einen Sitz im TUI-Verwaltungsrat anvisiere, gab die Bank nicht ab. Allerdings handele es sich um keine strategische Beteiligung, wie eine Sprecherin der UBS angab. Aus dem Hause TUI war kein Kommentar zu erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schweizwochen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz
Quelle: www.swissinfo.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jährlich verbrennt H&M tonnenweise ungetragene Kleidung
Frankreich: Emmanuel Macron möchte Vermögenssteuer abschaffen
Lufthansa interessiert sich auch für insolvente Alitalia

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2007 14:35 Uhr von schweizwochen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TUI sucht schon länger Investoren, um eine feindliche Übernahme abzuwenden. Gemäß einer älteren SSN-News hängen daran auch Arbeitsplätze, die bei einer feindlichen Übernahme verlagert würden, insofern kann man nur hoffen, dass TUI noch weitere Investoren findet, die eine Übernahme verhindern können.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?