05.02.07 13:42 Uhr
 455
 

Obdachloser randalierte und biss Bahn-Angestellten in die Hand

Zwei Mitarbeiter (31 und 44) des Sicherheitspersonals der Deutschen Bundesbahn hatten am Freitag (10.45 Uhr) im Kasseler ICE-Bahnhof einen angetrunkenen Obdachlosen aufgefordert, den Bahnhof zu verlassen.

Daraufhin schlug und trat der obdachlose Mann (34) die Bediensteten der Bahn. Als diese versuchten, den Randalierenden in den Griff zu bekommen, schnappte er mit seinen Zähnen nach einem der Sicherheitskräfte und biss ihm in die Hand.

Sein Kollege erlitt bei diesem Vorfall an Beinen und der Brust einige Prellungen. Beide mussten von einem Arzt behandelt werden. Der Obdachlose wurde daraufhin von Beamten der Bundespolizei Kassel in Handschellen abgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bahn, Hand, Angestellte, Obdachlos
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sitze von Karussell brechen ab - Ein Jugendlicher kommt ums Leben
Hamm: Mutter verabreichte minderjähriger Tochter Heroin zum Einschlafen
Oberhausen: Aus Eifersucht schoss 17-Jähriger seiner Ex in den Mund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2007 13:45 Uhr von Blutige Pfad Gottes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lal: Der scheint ja gut dichtgewesen zu sein...

Und da sieht man wieder.
Alkohol reduziert den Menschen auf seine primitivsten menschlichen Triebe.

Mlg
Kommentar ansehen
05.02.2007 15:07 Uhr von Angel-Knight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Blutige Pfad: Bahnangestellte beissen? ;)
Kommentar ansehen
06.02.2007 02:44 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist halt das schlimme: am Alkohol. Andere Leute belästigen (hier-beissen)
und anpöpeln, da nützt kein Entzug - hoffnungsloser
Fall.
Wie soll den dieser Mann abgestraft werden, mittellos und ohne Dach über`m Kopf.
Da gehts im ja im Knast besser - leider dann ohne Alk.........

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann behauptet, Elfjährige habe ihn im Schlaf vergewaltigt
Pressesprecherin liest bei Briefing Kinderschreiben vor: "Ich liebe Trump"
USA: Sitze von Karussell brechen ab - Ein Jugendlicher kommt ums Leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?