05.02.07 11:12 Uhr
 4.810
 

Saudi-Arabien: Ausländer fürs Tanzen und Trinken verurteilt

Ein saudisches Gericht hat 20 Ausländer zu mehrmonatigen Gefängnisstrafen und Peitschenhieben verurteilt. Sie hatten an einer Party teilgenommen, auf der unverheiratete Männer und Frauen zusammen tanzten und Alkohol tranken.

Die Ausländer waren von der saudischen Religionspolizei festgenommen worden, die die Einhaltung der Sittengesetze in Saudi-Arabien überwacht. Diese verbieten unter anderem Alkoholkonsum und Treffen zwischen unverheirateten Männern und Frauen.

Den Verurteilten wird das Recht auf Berufung eingeräumt. Von den insgesamt 433 festgenommenen Partygästen warten derweil noch weitere im Gefängnis auf ihren Prozess.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rittmeister
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Saudi-Arabien, Ausländer, Trinken
Quelle: www.msnbc.msn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2007 12:00 Uhr von horror2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: die usa hat schon ein merkwürdiges verhältnis zu den menschenrechten.
saudi arabien ist der grösste verbündete im mittleren osten, aber irgendwie haben die amis, einschliesslich hillary, kein interesse ihre verbündeten von freiheit und demokratie zu überzeugen lol.war das nur eine faule ausrede um in afghanistan einzumarschieren ???
Kommentar ansehen
05.02.2007 12:03 Uhr von Begosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unlesbar die quelle hätte ich gerne gelesen. doch die ist in einer fremdsprache.

hat meines erachtens hier nichts zu suchen

begosch
Kommentar ansehen
05.02.2007 12:06 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@horror2: Nein, Afghanistan wurde doch überfallen, weil ein paar 9/11er von da kamen.
Ach ja... Die Anderen kamen ja aus Saudi-Arabien...

Einmarschieren! Die haben Öl! O.o
Kommentar ansehen
05.02.2007 12:09 Uhr von Rittmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Begosch: Es gibt derzeit keine deutschsprachige Quelle (habe vorher bei news.google.de gesucht).
Sei lieber dankbar, dass ich mir die Mühe gemacht habe und das übersetzt habe, so kennst du wenigstens die Zusammenfassung.
Kommentar ansehen
05.02.2007 12:47 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach ja: da wollen wir dem irak mal menschenrechte und demokratie bringen.
dem iran demnächst auch und den afghanen haben wir das schon gebracht.

die saudis? wieso? das sind doch unsere verbündete.

huahuahua
Kommentar ansehen
05.02.2007 13:01 Uhr von DonLogan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Begosch: Die Quelle ist in einer Fremdsprache?? Aber zur Schule bist du schon gegangen oder? Und da hast du kein Englisch gelernt??
Kommentar ansehen
05.02.2007 13:02 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Religionsfreiheit? gibt es das bei denen nicht? aber bei uns rumjammern, wenn sie keine moschee bauen dürfen oder wie?
Kommentar ansehen
05.02.2007 13:06 Uhr von Superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Elefant hat einen wurmförmigen Rüssel: und prompt sind die SSN-Dampfplauderer wieder bei ihrem Lieblingsthema VSA ... Wie wäre es stattdessen mit einer Positionierung zum News-Inhalt?

Traurige Zus5tände in diesem Land - egal kann es einem auch deshalb nicht sein, weil es Kräfte gibt die unserem Land am liebsten auch diese Gesellschaftsordnung schenken würden
Kommentar ansehen
05.02.2007 13:08 Uhr von Der dritte Versuch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ tira2: Es gibt auch einen ostdeutschen Teil Deutschlands, in dem nicht jeder in den Genuß gekommen ist, eine Englisch-Ausbildung zu erhalten. Es herrschte großer Lehrermangel. Uns hat zum Beispiel der Chemielehrer unterrichtet. Seine einzige Qualifikation war, dass er in englischer Kriegsgefangenschaft war, was auch schon 35 Jahre zurück lag. Da lernt man dann in vier Jahren bei einer Wochenstunde nicht sehr viel. Dafür habe ich z.B. einen Uniabschluß in Russisch. Also Begosch nicht vorverurteilen und über den eigenen Tellerrand schauen.
Kommentar ansehen
05.02.2007 13:13 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach lucky: wie viele saudis gibt es bei uns?
die wirst die in keiner statistik finden, so wenig sind das.
Kommentar ansehen
05.02.2007 13:15 Uhr von Blutige Pfad Gottes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ouuu: Zitat:
Sie hatten an einer Party teilgenommen, auf der unverheiratete Männer und Frauen zusammen tanzten und Alkohol tranken.

Da wär ja halb Deutschland im Knast... ;-)

Übrigens sollte man das saufen bei den Moslems unterlassen.
Das mögen die nicht.;-)

Mlg
Kommentar ansehen
05.02.2007 13:17 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mikebison: deine kommentare sind herrlich.
so herrlich ohne nachzudenken hingeschmiert.

willst du wirklich hier den rechtsstaat auflösen und eine christliche herrschaft aufbauen?

herzlich willkommen bei der nächsten hexenverbrennung.
Kommentar ansehen
05.02.2007 13:20 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blutiger pfad gottes: das kommt drauf an in welchem muslimischen land man ist.

in tunesien zum beispiel haben wir mit den moslemischen tunesiern und ihren frauen/freundinnen ordentlich gebechert.

nur hasch kaufen und rauchen habe ich mich nicht getraut.
Kommentar ansehen
05.02.2007 13:25 Uhr von Blutige Pfad Gottes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ vst: Ich war vor 2 Jahren in Tunesien und da hat mein Kumpel sich ne Flasche Bier auf der Strasse genehmigt.

Das fanden die Einwohner garnicht gut....
Es wurde der Zeigefinger erhoben.

Das Haschisch kaufen sollte man da unterlassen.
Bekanntschaft mit deren Knästen kann man sich wirklich ersparen.
Oder du hast genug Bakschisch ... ;-)
(Bestimmt falsch geschrieben/Bestechungsgeld.)

Mlg
Kommentar ansehen
05.02.2007 13:29 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alk nicht auf der straße: aber in restaurants, cafés oder bars.
in sousse und tunis kein problem.
Kommentar ansehen
05.02.2007 13:34 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ihr euch mal informieren würdet, wüsstet ihr, dass in Saudi-Arabien Veränderungen stattfinden, eben weil sie mit den USA verbündet sind. Dass sowas nicht schlagartig (besonders wegen der Religion) passieren kann, sollte jedem Menschen mit mind. einem IQ von 20 klar sein. Einige sind hier offensichtlich darunter...

Hauptsache mal wieder was gegen die "imperialen VSA" gesagt...
Kommentar ansehen
05.02.2007 13:52 Uhr von Matt.E.Zin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
433 festgenommene Partygäste !?!
Dafür, dass das verboten ist, war es aber ne ganz schön große Party.
Eine Firmenfeier ?
Kommentar ansehen
05.02.2007 14:03 Uhr von DTrox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DonLogan: Zur Schule ist er sicher gegangen.
Aber wenn man mal schaut wie alt er ist, nämlich 61 (genau, also 1946 geboren), war es damals nicht unbedingt so üblich Englisch zu lernen, vor allem wenn man irgendwo wohnte, wo man nur die Möglichkeit hatte auf eine Hauptschule zu gehen.
Kommentar ansehen
05.02.2007 14:18 Uhr von Angel-Knight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgentwie hab ich gleich an die Doppelfolge von American Dad gedacht wo Stan in Saudi Arabien arbeitet und das Land (fast) am Ende von Bush americanisiert wird (mit Cola und Bluejeans glaub ich)...
Kommentar ansehen
05.02.2007 14:25 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@der dritte Versuch: Schön, dass Du Partei ergreifst für einen, der kein Englisch kann. Die Gründe mögen ja durchaus nachvollziehbar sein

Allerdings ist Begosch durchaus in Besitz deutscher Sprachkompetenz. Damit hätte er durchaus nachlesen können, was als Regel für SSN gilt. Darauf hat ihn Tira hingewiesen.

Eine Nachricht in den Keller zu werten, weil man selbst die Sprache der Originalquelle nicht versteht, ist in jedem Fall ungerecht und lässt darauf schließen, dass sich hier einer keine Gedanken über Bewertungsmaßstäbe gemacht hat. Nicht nur weil diese Bewertung völlig ungerechtfertigt ist, sondern auch aus Gründen genereller Nachvollziehbarkeit sollte sich begosch schnellstens damit beschäftigen, sonst macht er sich hier keine Freunde. Zumal er mit seiner Begründung völlig Unrecht hat (Siehe SSN-Regeln.....)
Kommentar ansehen
05.02.2007 14:28 Uhr von doug90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Englisch ist eine Fremdsprache. Und nur weil man besser in Englisch ist als andere, ist man auch nicht gleich intelligenter.

Ich finde es gut, dass englische Quellen zugelassen sind, aber mir fällt englisch auch schwer, dumm bin ich trotzdem nicht. Und wieso Blöse geben? Das ist doch Wayne was die Leute hier denken...

"Unlesbar" ist aber übertrieben, weißt eher auf Analphabetismus hin;-).

@Rittmeister: Danke fürs Übersetzen:-)
Kommentar ansehen
05.02.2007 14:55 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich dachte ihr hättet nur: russisch gelernt *sfg*
Kommentar ansehen
05.02.2007 15:03 Uhr von Der dritte Versuch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ tira2: wenn Du Dir die Eierschalen hinter den Ohren abpellst, dann verstehst Du vlt., dass ich die ältere Generation mit "Ostausbildung" gemeint habe.
Wer hat den dümmsten Sohn?
Dumm, dümmer, noch dümmer, am Dümmsten

In einer Reihenhaussiedlung in Bielefeld. Zwei Väter stoßen an der Hecke zwischen ihren Gärten die fünfte Flasche Bier an, als der eine zu lallen anfängt: "Du Gustav, mein Sohn ist so blöde, das glaubst du einfach nicht. Pass mal auf: Valentin, komm mal her, hier hast du einen Euro, lauf mal zur Tankstelle und hole 10 Flaschen Bier."

Der Sohnemann kommt angedackelt, nimmt den Euro und torkelt die Straße hinunter.

Der andere Vater meint: "Nicht schlecht Herr Nachbar, aber mein Sohn ist noch viel viel blöder. Hugo, komm mal her, lauf mal in die Kneipe am Eck und sieh nach ob ich schon da bin."

Auch der zweite Sohn kriecht langsam daher und macht sich im Schneckentempo in stark gebückter Haltung auf den Weg zur Kneipe. Beide Väter können nur noch staunen und stoßen auf ihre dummen Söhne nochmals an.

Fünf Minuten später treffen sich die beiden Schlau-Söhne auf der Straße. Der erste fängt gleich an über seinen Dad zu lästern: "Du Hugo, du kannst dir gar nicht vorstellen, was ich für einen dämlichen Vater habe. Der schickt mich doch tatsächlich zur Tankstelle um 10 Flaschen Bier zu kaufen, dabei weiß er genau vom letzten Mal, dass ich nur 4 Flaschen tragen kann."

Der zweite Sohn schüttelt mitleidend den Kopf und fügt hinzu: "Du Valentin, ich glaube aber, dass mein Vater noch eine Nummer blöder ist als deiner. Stell dir vor, der schickt mich in seine Stammkneipe um nachzusehen, ob er schon da sitzt. Jetzt muss ich extra da runter latschen, nur weil er zu blöd und zu geizig ist, da kurz anzurufen."
Kommentar ansehen
05.02.2007 15:18 Uhr von melli13589
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verlogenen scheinheiligen gotteslästerer: guckt euch die[...]moslems an die hier in deutschland rumlaufen doch mal an. sag 1 wort gegen ihre religion dann fühlen sie sich zu tiefst beleidigt. aber an ihre glaubens regeln wie keinen beischlaf vor er ehe und keinen alkoholkonsoum interessiert die jugendlichen nen dreck.
meiner meinung nach sind das alles scheinheinheilige verlogene gotteslästerer. die ihre religion missbrauchen um sich aufzuspielen. pfui sag ich nur sowas primitives
Kommentar ansehen
05.02.2007 15:21 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: bevor man in ein fremdes Land reist muß man sich über die Gesetze informieren. Das solche Sachen passieren ist dann deren Schuld.

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?