04.02.07 20:29 Uhr
 498
 

Boxen: Laila Ali verteidigt WM-Gürtel durch K.o.-Sieg

Johannesburg: Laila Ali hat ihren Weltmeistertitel im Supermittelgewicht erfolgreich verteidigt. Sie besiegte Gwendolyn O'Neil durch K.o. in der ersten Runde.

Der Titelkampf war nach 56 Sekunden beendet. Die Tochter von Muhammad Ali feierte ihren 24. Sieg im Profiboxen.

Unter den Zuschauern befand sich auch Nelson Mandela. Laila Ali hat 21 ihrer 24 Siege durch K.o. gewonnen.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Sieg, Boxen, Gürtel
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2007 20:18 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein so schnellen Sieg durch K.o., sieht man nicht oft beim Frauen-Boxen. Tja, halt ganz der Pappi, sie "kleine".
Kommentar ansehen
05.02.2007 15:41 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herzlichen: Glückwunsch. Sie boxt meistens einen sehr attraktiven Box Stil der angenehmer anzusehen ist als von zB Valuev.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?