04.02.07 20:27 Uhr
 1.094
 

Fußball: Nike möchte Ausrüstervertrag bei Werder Bremen

Da in zwei Jahren beim SV Werder Bremen der Ausrüstervertrag mit der Firma Kappa ausläuft, hat jetzt der US-amerikanische Sportartikel-Ausrüster Nike ein Millionen-Angebot abgegeben.

Auch der DFB hat von Nike ein Angebot über 500 Millionen Euro für einen Ausrüstervertrag für acht Jahre ab 2011 erhalten.

Auch Werder-Torjäger Miroslav Klose hat einen Vertrag mit Nike als Schuhausrüster. Ob Klose in Bremen bleiben wird, ist derzeit nicht bekannt. Sein Vertrag läuft bis 2008.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, SV Werder Bremen, Nike
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2007 20:16 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre sicher sehr komisch wenn Werder Bremen mit ADIDAS ausgestattet wäre und Klose in NIKE auflaufen würde.
Kommentar ansehen
04.02.2007 20:58 Uhr von rw999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Was ist daran so komisch? - das gibt es doch bei vielen Spielern, dass sie mit anderen Schlappen auflaufen.

Übrigens finde ich, dass Werder bei Kappa bleiben soll - die sind nicht ganz so kommerziell.
Kommentar ansehen
04.02.2007 21:21 Uhr von Q*henry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich mag Kappa... mal was anderes
Nike und Adidas hat schliesslich "jeder"...

aber wenn sie Klose damit halten könnten wäre das bombastisch!
Das mit Nike sollten die beim DFB durchziehen, dann meckert niemand mehr rum. Allerdings scheint das ein schlechtes Omen zu sein: Schliesslich gewann Deutschland nur dank den ersten Adidas Schuhen mti Stollen (von Adolf Dassler) die WM 1954 ...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?