04.02.07 19:33 Uhr
 1.096
 

Polen: Ministerpräsident Kaczynski macht Deutschland heftige Vorwürfe

Jaroslaw Kaczynski, Ministerpräsident von Polen, erhob in einem Zeitungsinterview erneut massive Vorwürfe gegen Deutschland. Er warf den Deutschen vor, sie wollten sich teilweise Polen wieder aneignen. Auch wollten sie "die Geschichte umschreiben".

Zudem würden die Deutschen polnische Immigranten schlecht behandeln und sprach damit Polens Außenministerin Anna Fotyga das Wort. So dürften Eltern der polnischen Minderheit "mit ihren Kindern nicht in ihrer Sprache sprechen", behauptet Kaczynski.

Fotyga kritisierte bereits die "Assimilierungspolitik der deutschen Behörden" und forderte verstärkt polnischen Unterricht an deutschen Schulen. Außerdem sollten Kinder aus deutsch-polnischen Ehen besser behandelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Polen, Minister, Vorwurf, Ministerpräsident, Lech Kaczynski
Quelle: onnachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Leiche von Ex-Präsident Lech Kaczynski wird wieder exhumiert
Neue Erkenntnisse zum Absturz der polnischen Präsidentenmaschine
Polen: Opfer der Flugkatastrophe bei Smolensk werden exhumiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2007 19:13 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben vielleicht ne Deutschland-Phobie...Mann!

Gut, daß wir gegen die im Handball-Finale gewonnen haben - mal sehen, welche Beschämtheiten von einigen nationalistischen Querulanten nun wieder als Giftpfeile abgeschossen werden.
Kommentar ansehen
04.02.2007 19:39 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als halber pole: kann ich nur sagen--> idiot :D

lebe in der schweiz und habe die halbe familie in polen. aber was der liebe herr präsident hier abzieht ist ja wohl der hammer ^^...

naja... bei den nächsten wahlen wird er wohl weg sein. hoffendlich.
Kommentar ansehen
04.02.2007 19:41 Uhr von vea
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: die jungs werden ja immer kranker
Kommentar ansehen
04.02.2007 19:46 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn die deutschen bald nen polinischen: radiosender "überfallen" wissen wir was los ist :) .
der man kann noch nie in deutschland gewesen sein sonst würde er nicht so einen mist reden .
Kommentar ansehen
04.02.2007 19:49 Uhr von Q*henry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte er das nur wegen der handbal wm gesagt dann ist er wohl n schlechter verlierer, aber da gehts ja um was anderes ;)
Kommentar ansehen
04.02.2007 20:07 Uhr von therealsandor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann nich widerstehen, als ich das hier gelesen habe musste ich sofort an folgendes Video denken (bissl vorspulen) :
http://www.youtube.com/...

In diesem Sinne ;)
Kommentar ansehen
04.02.2007 20:15 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Typ hat von Geschichte NULL AHNUNG und: von Erdkunde auch keine !

"Er warf den Deutschen vor, sie wollten sich teilweise Polen wieder aneignen."

Wo lag Polen vor 1914 ?
Wo lag Polen nach 1918 ?
Wo liegt Polen nach 1945 ?

Wem gehört jetzt das Land das einst der Ursprung Polens war, bzw. wem gehört der größte Teil des Territoriums das einst mal Polen war ?!

Haben wir die Polen umgesiedelt oder waren das die Russen zuletzt ?





Außerdem wozu sollten wir uns das Land wieder aneignen ?!
Osterweiterung mal anders ? *lol*



Der Autor hat etwas wichtiges ausgelassen in der News:
"In einem Interview mit der rechtsgerichteten Zeitschrift "Dziennik" warf er dem Nachbarland vor..."

Rechtsgerichtete Zeitschrift ?

Also in etwa so als wenn Merkel über Polen herziehen wollte und dazu ein Interview mit einer Zeitschrift der NPD haben würde ?!
Kommentar ansehen
04.02.2007 20:43 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als russin warte ich ja nur bis Putin von Merkel einen Vorschlag zur Aufteilung Polens erhält :)

?? ???????!
Kommentar ansehen
04.02.2007 20:58 Uhr von Natsukawa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hey, Kasi! Wer war es denn, der den Deutschen in Schlesien bei hoher Strafe mehrere Jahrzente verbot, selbst in ihren vier Wänden auch nur ein Wort ihrer Muttersprache zu sprechen? Wer war es, der die Deutschen zu Namensänderungen zwang (aus Günter wurde z.B. Jan, aus Hedwig Jadwiga)? Wer verbot es den Deutschen, bessere Jobs als Putzfrau oder Bergarbeiter auszuüben? Ich kenne Leute, die heute noch das traumatisierende Leben in Deinem so tollen Land nicht überwunden haben!

So eine blöde Kartoffel...
Kommentar ansehen
04.02.2007 21:12 Uhr von vorGebrauchschütteln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Natsulkawa: Das waren die Russen, die Kommunisten, die Angehörigen der ca. 6 Milionen Toten Polen und die Vertriebenen, die es den damals habgierigen Deutschen und Russen zu verdanken hatten, dass sie ihre Heimat verloren. Noch Fragen?

Soll aber nicht heißen, dass ich diese Kartoffel mag. Ist echt peinlich der Typ. :-)
Kommentar ansehen
04.02.2007 21:12 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also bitte: was sollten wir denn mit polen!
ausserdem interessiert sich kein mensch für polen. deshalb muss Kaczynski wohl ab und zu etwas stuss reden, damit er in die medien kommt.
Kommentar ansehen
04.02.2007 21:22 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was wollt ihr denn? Gewisse Polen in der polnischen Staatsführung haben doch schon immer den Mund vollgenommen ...
Von wegen "mit Kavallerie Berlin einnehmen" usw ...
Das erinnert mich an einen kläffenden kleinen Hund ...

Beruhigend ist für mich, das ich keinen Polen kenne, der diesen Mann nicht für äußerst peinlich hält.

@ vorGebrauchschütteln

Noch Fragen?
Ja - was hast Du eingeschmissen?
Natsulkawas Beispiele greifen auch und vor allem auf die Zeit nach dem 1.WK - und waren noch untertrieben, was Gewalt anbetrifft ...
Also - mal nicht so großkotzig daherkommen, klar?
Kommentar ansehen
04.02.2007 21:42 Uhr von Maku28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verdammt woher weiss der das ? Ahh nun ist alles aufgeflogen...oh neiiiiinn.
Ich liege vor Lachen gerade am Boden xD
Kommentar ansehen
04.02.2007 21:54 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
polens neue kartoffel: das geblubbere von dem (oder war es der andere? lech oder jaroslaw? blöde vetternwirtschaft^^) ignoriere ich seit langem. der kommt bei mir in der rangliste gleich hinter holger apfel, borat und noch vor gewissen amerikanischen bibelfundamentalisten^^
Kommentar ansehen
04.02.2007 22:17 Uhr von vorGebrauchschütteln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@One of three: Beam me up, Scotty! *NERD*

Klar, sie hat sich gaaaanz bestimmt auf die Zustände Schlesien nach dem 1.WK bezogen.

HEHEHE

Die paar km² Schlesiens, die an Polen damals abgetreten wurden, weil dort viele Polen lebten... naja wenn du meinst.

Ach und die paar Polen dann sollten auch noch freundlich und tolerant gegenüber den Deutschen sein für die vielen Jahre der Unterdrückung? Okay!!

Aber verdammt!! Das ist doch egal!! Vergangenheit!

Nur Kaczka hat das noch nicht begriffen!

Also, lebe lang und in Frieden ;-)
Kommentar ansehen
04.02.2007 22:18 Uhr von simonl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur weil wir besser Handball spielen kt
Kommentar ansehen
04.02.2007 22:31 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut das er uns immer daran erinnert...wo jetzt Polen ist.
Der nervt mich schon genauso, wie die ewigen Sudeten-Deuschtum-Trachtler.
Kommentar ansehen
05.02.2007 04:02 Uhr von Dr.G0nz0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man ein arschloch ist, einfach mal die fresse halten! ;-)
Kommentar ansehen
05.02.2007 07:01 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch nett von ihm dass er uns Ratschläge gibt, soll er mal sein Heer an Billigkräften in seinem Land behalten, soll er mal seine Mangelware die diejenigen die nicht hier Arbeiten in Polen produzieren in seinem Land behalten, soll er doch sein geklautes Auto wieder dem Deutschen Besitzer zurückgeben. Würden alle geklauten Autos wieder nach Deutschland zurückgebracht werden, müssten 99% der Polen zu Fuß gehen...blablabla
Siehste Genosse - wir können den gleichen Bullshit verkünden wie du - obs stimmt iss ne andere Sache :)
Kommentar ansehen
05.02.2007 07:29 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Usambara: Jepp!!

BigFun
Nur mal so, dass uns die Billiglohnleute überfluten können liegt absolut nicht an ihm. Das haben wir den Sozis zu verdanken und der CDU in ihrem EU-Ost-Erweiterungswahn ohne Limits.

Mach nicht den Fehler und zieh diejenigen in Verantwortung, die sich dazu hergeben müssen, sondern wende Dich an die Verursacher ... und die leben in "D". Das ist genauso mit unseren Arbeitslosen hier im Lande. Es ist einfach unfair, die zu blamen, die gar nichts dazu können.

Ich weiß nicht, was heute in Polen verdient wird, aber nach den Billiglöhnern zu urteilen, kann es nicht viel sein.
Kommentar ansehen
05.02.2007 08:58 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@christi *g schau dir bitte meinen letzten Satz ab Genosse an ... ich vergaß wohl wieder den Ironie:off Hinweis :)
Kommentar ansehen
05.02.2007 09:55 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BigFun: In jeglicher Ironie steckt auch ein wenig Ernst ... ;-).

Die Probleme, die Du ansprichst gibt es ja wirklich. Das Dumme ist eben nur, dass es meist dort ausgetobt wird, wo es am Wenigsten Sinn macht.
Kommentar ansehen
05.02.2007 11:38 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da hast du leider nicht unrecht - die kleinen bekommen viel zu oft die Haue welche die Großen hätten bekommen sollen.

Ich frage mich allerdings was diese Contrahaltung gegenüber Deutschland bewirken soll.
Kommentar ansehen
05.02.2007 13:16 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BigFun: Ich glaube, so wahnsinnig hat das mit uns wohl eher nicht zu tun. Deutschland steht doch schon fast masochistisch anmutend auf diese Form des Umgangs ... von daher wundern mich derartige Töne nicht.

Und dann denke ich mal, muss sich der gute Mann wohl auch in Polen beweisen ... was käme da besser als das Spiel mit den verbalen Muckies.
Kommentar ansehen
05.02.2007 15:44 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wann: wird diese Kartoffel mal geschält? So einen Unsinn hält man ja nicht mehr aus.

Reine Hetze

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Leiche von Ex-Präsident Lech Kaczynski wird wieder exhumiert
Neue Erkenntnisse zum Absturz der polnischen Präsidentenmaschine
Polen: Opfer der Flugkatastrophe bei Smolensk werden exhumiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?