04.02.07 17:28 Uhr
 111
 

Rodel-WM: Patric Leitner und Alexander Resch holen Gold

Bei der Rodel-Weltmeisterschaft in Igls (Österreich) gewannen am Sonntag Patric Leitner und Alexander Resch (Königssee/Berchtesgaden) im Doppelsitzer-Wettbewerb die Goldmedaille.

Die beiden hatten zuletzt vor drei Jahren die Weltmeisterschaft gewonnen. Auch 1999 und 2000 konnten sie den Wettbewerb für sich entscheiden. 2002 waren Leitner/Resch Olympiasieger.

Tobias Schiegl/Markus Schiegl (Österreich) sicherten sich mit einem Rückstand von 0,116 Sekunden die Silbermedaille, Bronze ging an Mark Grimmette/Brian Martin (USA).


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Gold
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?