04.02.07 17:10 Uhr
 55
 

Handball-WM: Dänemark bezwingt Frankreich mit 34:27 und gewinnt Bronze

Bei der Handball-WM konnte Dänemark den dritten Platz erreichen. Sie bezwangen im kleinen Finale Europameister Frankreich in Köln mit 34:27 (21:15).

Das ist für Dänemark der erste Medaillengewinn in den letzten 40 Jahren.

Mit neun Treffern konnte der bei Flensburg spielende Lars Christiansen die meisten Tore zum Sieg beitragen. Bei den Franzosen waren die besten Werfer Michael Guigou und Jerome Fernandez mit jeweils sechs Toren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Frankreich, Handball, Dänemark, Bronze
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2007 17:13 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ergebnis: Dass die Dänen so hoch gegen Frankreich gewonnen haben, finde ich schon sehr überraschend...
Kommentar ansehen
04.02.2007 21:17 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: die franzosen haben bekommen was sie verdient haben: rein gar nichts!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?