04.02.07 16:36 Uhr
 3.037
 

Fußball -Hamburger SV: Fans drohen den Spielern mit Gewalt

Am Tag nach der Niederlage gegen Hertha BSC Berlin versammelte sich eine Gruppe von ca. 20 Personen auf dem Gelände des Hamburger SV. Ihre Absicht war es, den Spielern den Weg zwischen Kabine und Stadion zu versperren.

Ihre Botschaft lautete: "Wenn ihr absteigt, schlagen wir euch tot!" Auch andere Beschimpfungen waren zu hören; es kam sogar zu einem Wortgefecht zwischen den Fans und dem Hamburger Spieler Nigel de Jong. Wenig später zog sich die Gruppe zurück.

Der neue Trainer der Hamburger, Huub Stevens, versuchte zu beruhigen. Er forderte Fans und Spieler zur Geschlossenheit auf und machte klar, dass es nur gemeinsam klappen könne.


WebReporter: Simbyte
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Hamburg, Spieler, Gewalt, Fan, Hamburger SV
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2007 15:17 Uhr von Simbyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So, jetzt hab ich mich auch mal entschlossen hier etwas zu bringen.
Seit bitte nicht zu kritisch, es ja immerhin meine erste News ;)
Kommentar ansehen
04.02.2007 17:16 Uhr von Simbyte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift: Das "Fußball" hatte ich vergessen, aber die neue Form gefällt mir auch nicht so sehr.

Wäre nett wenn jemand ein Fußball: ... draußmachen könnte :)
Kommentar ansehen
04.02.2007 18:05 Uhr von malachi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die überschrift is falsch, leute die sowas machen sind keine fans ...

ein fan geht mit seiner mannschaft mit, egal ob bundes- oder kreisliga spielt!!!

für mich als HSV fan ist es auch hart zu sehen was mit dem verein abgeht, aber es kommt wie es kommt ...
Kommentar ansehen
04.02.2007 19:45 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Kommentar ist Spitze: " Er forderte Fans und Spieler zur Geschlossenheit auf und machte klar, dass es nur gemeinsam klappen könne."

Stimmt, man braucht besoffene Fans unbedingt ... aber nur für genügend Geld in der Kasse ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?