04.02.07 09:25 Uhr
 84
 

1. Fußball-Bundesliga: Aachen verliert deutlich gegen Hannover

Am Samstagnachmittag hat Alemannia Aachen sein Fußball-Bundesliga-Heimspiel gegen Hannover 96 klar mit 1:4 (1:3) verloren.

Schon früh (fünfte Minute) brachte Tschawdar Jankow die Gäste in Führung. In der 23. Minute erhöhte Jan Rosenthal auf 2:0. Nur drei Minuten später brachte Laurentiu Reghecampf die Platzherren per Foulelfmeter auf 1:2 heran.

Szaboles Huszti (96.) stellte in der 31. Minute den alten Abstand ebenfalls per Foulelfmeter wieder her. Jitio Stajner erzielte in der ersten Minute der Nachspielzeit das 4:1.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hannover, Aachen
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne
Fußball: Darmstadt 98 verteilt Dauerkarten an Bedürftige
Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?