03.02.07 18:39 Uhr
 543
 

Passant entdeckte Leiche im Elbe-Lübeck-Kanal

Gestern Mittag entdeckte ein Fußgänger etwa eineinhalb Kilometer nach der Verladestation Grambek (Ratzeburg) eine im Elbe-Lübeck-Kanal in Richtung Güster treibende Leiche.

Daraufhin informierte er sofort die Polizei. Durch den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren aus Grambek und Güster konnte der unbekannte Tote geborgen werden. Noch liegen keine Erkenntnisse vor, ob es sich um Tötung, Selbsttötung oder einen Unfall gehandelt hat.

Bei dem Leichnam wurden keine Personalpapiere gefunden. Sein Alter wird auf etwa 50 Jahre geschätzt. Die Polizei Ratzeburg bittet nun um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Entdeckung, Leiche, Lübeck, Kanal, Passant, Elbe
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?