03.02.07 16:20 Uhr
 73
 

Biathlon-WM: Ole Einer Björndalen holt Gold - Deutsche Herren enttäuschen

Bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Antholz (Italien) sicherte sich am Samstagvormittag Ole Einar Björndalen (Norwegen) im Sprint-Wettbewerb über 10 Kilometer die Goldmedaille.

Michal Slesingr (Tschechien) gewann Silber und Andrej Derizemlja (Ukraine) wurde Dritter.

Bester Deutscher war Alexander Wolf auf Rang 15. Andreas Birnbacher kam auf Platz 17, Michael Rösch wurde 18. und Michael Greis erreichte Rang 19. Sven Fischer kam lediglich als 43. ins Ziel. Die Deutschen zeigten beim Schießen ein schwache Leistung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, WM, Gold, Herr
Quelle: www.zdf.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?