03.02.07 16:20 Uhr
 77
 

Biathlon-WM: Ole Einer Björndalen holt Gold - Deutsche Herren enttäuschen

Bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Antholz (Italien) sicherte sich am Samstagvormittag Ole Einar Björndalen (Norwegen) im Sprint-Wettbewerb über 10 Kilometer die Goldmedaille.

Michal Slesingr (Tschechien) gewann Silber und Andrej Derizemlja (Ukraine) wurde Dritter.

Bester Deutscher war Alexander Wolf auf Rang 15. Andreas Birnbacher kam auf Platz 17, Michael Rösch wurde 18. und Michael Greis erreichte Rang 19. Sven Fischer kam lediglich als 43. ins Ziel. Die Deutschen zeigten beim Schießen ein schwache Leistung.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, WM, Gold, Herr
Quelle: www.zdf.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Tennis-Überraschung Tennys Sandgren sorgt mit sehr rechten Ansichten für Debatte
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: AfD-Politiker Arthur Wagner ist zum Islam konvertiert
AfD bekommt Vorsitz im wichtigen Haushaltsausschuss im Bundestag
13 Oscar-Nominierungen für Guillermo del Toros "Shape of Winter"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?