03.02.07 16:20 Uhr
 76
 

Biathlon-WM: Ole Einer Björndalen holt Gold - Deutsche Herren enttäuschen

Bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Antholz (Italien) sicherte sich am Samstagvormittag Ole Einar Björndalen (Norwegen) im Sprint-Wettbewerb über 10 Kilometer die Goldmedaille.

Michal Slesingr (Tschechien) gewann Silber und Andrej Derizemlja (Ukraine) wurde Dritter.

Bester Deutscher war Alexander Wolf auf Rang 15. Andreas Birnbacher kam auf Platz 17, Michael Rösch wurde 18. und Michael Greis erreichte Rang 19. Sven Fischer kam lediglich als 43. ins Ziel. Die Deutschen zeigten beim Schießen ein schwache Leistung.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, WM, Gold, Herr
Quelle: www.zdf.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballer Mario Götze über Stoffwechselerkrankung: "Musste erstmal googlen"
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeffrey Tambor soll zwei Transgender-Schauspielerinnen sexuell belästigt haben
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen
Gefundene verweste Leiche könnte vermisste Frau von Sänger Andreas Martin sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?