03.02.07 14:32 Uhr
 8.660
 

Bozen: Junge Mutter nicht sicher - 13 DNA-Tests für ihr Baby angefordert

Im italienischen Südtirol, in der Stadt Bozen, hat eine junge Frau nach der Entbindung ihres Kindes durch ihren Anwalt 13 Männer beauftragt, einen Vaterschaftstest durchzuführen.

Die junge Mutter ist als Serviererin in einem Ort bei Bozen beschäftigt, teilte eine italienische Zeitung unter anderem mit.

Zu den Männern, die sich diesem DNA-Test unterziehen müssen, zählen Chefs von Unternehmen, Politiker auf Landesebene und 50 Prozent einer Fußballmannschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mutter, Sicherheit, Test, Baby, Junge, DNA, Bozen
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs
Wien: Frau reagiert geistesgegenwärtig und sperrt Einbrecher in ihre Wohnung ein
Brasilien: Büro-Mitarbeiter finden Puma unter Schreibtisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2007 14:35 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
50% einer fußballmannschaft
ich lach mich gerade kringelig
Kommentar ansehen
03.02.2007 14:36 Uhr von TimG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"13 DNA-Tests für ihr Baby angefordert"

Ein Test würde für das Baby reichen.
Die Überschrift ist meiner Meinung nach nicht so gut gelungen.
Kommentar ansehen
03.02.2007 14:40 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: Die hat sich ja gut hochgepoppt... ;-)

Die sollte sich mal nen neuen Job suchen.
Nutte würd ich empfehlen.

Mlg
Kommentar ansehen
03.02.2007 14:43 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich frag mich immer: warum sind männer die viele frauen haben tolle kerle und frauen die viele kerle haben sind nutten.

und warum darf ein mensch keine hobbies haben ohne gleich diffamiert zu werden
Kommentar ansehen
03.02.2007 14:44 Uhr von zwed120281
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja! 13 geht noch: also ehrlich gesagt finde ich 13 Männer nicht so schlimm, denn ich glaube fast jeder mann hat locker 13 Frauen in paar Jahren also warum soll eine frau kein spass haben, dumm ist nur dass sie nicht aufgepasst hat und dies öffentlich bekannt wurde.
Kommentar ansehen
03.02.2007 14:46 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: Das frag ich mich auch... :-/

Aber n Hobby scheint es ja zu sein...
Also bitte verhüten.

Mlg
Kommentar ansehen
03.02.2007 14:52 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
50% einer Fussballmannschaft? 5 1/2 Typen? Ne Quatsch, das ist eine Aufstellung, aber im ersten Moment denkt man bei einer Mannschaft halt an 11, oder nicht?
Kommentar ansehen
03.02.2007 14:55 Uhr von vea
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zwed: das halte ich für ein gerücht das jeder man über 13 frauen in einigen jahren hat, es gibt jede menge kerle die glücklich sind überhaupt mal eine gehabt zu haben...
Kommentar ansehen
03.02.2007 15:27 Uhr von gatita
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hochschlafen: ist doch bei karrierebewusste frauen voll im trend!!


;-)
Kommentar ansehen
03.02.2007 15:28 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, dass sie die ganzen tests auch selbst bezahlen muss.
Kommentar ansehen
03.02.2007 15:31 Uhr von Yoshi_87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ich hoffe das keiner der tests positiv is... :D
Kommentar ansehen
03.02.2007 15:36 Uhr von DaimYoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fußballmannschaft: 50% einer fußballmannschaft, liest sich wie gangbang, man man LOL
Kommentar ansehen
03.02.2007 15:56 Uhr von Artis1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: die muss ja in ihrem ort nen guten ruf haben xD
Kommentar ansehen
03.02.2007 15:59 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zur: gleichen Zeit muß man 13 Männer im Umlauf haben und nicht in laufe der Jahre wie einige angaben.

Das ist schon ein Unterschied
Kommentar ansehen
03.02.2007 16:03 Uhr von buffmaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auf den zeitraum kommt es an!! leute, ihr sprecht über ein paar jahre, wenn ihr sagt, 13 ist ok.

das mädel hat mit sicherheit nicht in einem stall entbunden, sondern war im krankenhaus, bei den vorsorgeuntersuchungen beim frauenarzt etc.
habt ihr schon mal was vom errechneten geburtstermin und der ableitungen des empfängniszeitpunktes daraus gehört? ;o)

dann liest sich die geschichte ziemlich übel: anhand der entwicklung des kindes würde ich mal behaupten, dass dieser letztgenannte termin +/- 10 tage durch die behandelnden ärzte festgelegt werden kann.

13 in frage kommende männer in diesen zwei, drei wochen finde ich persönlich schon... recht viel....

rechnet man das auf "ein paar jahre" hoch, kommt dann wohl mehr zusammen als beim durchschnittmann. *g
Kommentar ansehen
03.02.2007 16:08 Uhr von sysipha
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
13 Typen Gegen 13 Kerle, die eine in ein paar Jahren im Bett hatte, würde ja keiner was sagen. Das ist doch heutzutage normal. Ich meine, wenn eine Frau z.B. innerhalb von 10 Jahren 13 Kerle gehabt hatte, dann lebt sie ja heutzutage noch regelrecht keusch. Das Problem hier ist aber doch, dass sie diese Typen alle innerhalb von ein paar TAGEN gehabt haben muss!!! Schließlich geht es hier um ein Kind. Und um einer der "Glücksritter mit Goldenem Schuß" gewesen zu sein, dürfen halt maximal mehrere Tage in derselben fruchtbaren Zeit in Frage kommen. Von daher ist das schon ein Rekord. Daumenhoch für dieses Mädel!!!

Aber wisst Ihr, was ich mich noch frage? Wann hat die dann überhaupt gearbeitet, wenn die so viele Kerle in der kurzen Zeit hatte? Entweder hatte die nur´nen Aushilfsjob über 2 Stunden pro Tag (dann hat sie außerdem unheimliche Flirttalente, die sich so manches Mädel wünschen würde *lach*) oder die Kerle hatten alle nix drauf (5min und tschüß). Denn täglich 4-5 Kerle (grob geschätzt, so rein statistisch) an Land ziehen bzw klarmachen - alle Achtung.
Kommentar ansehen
03.02.2007 17:31 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist als Serviererin beschäftigt: Ja sowas passiert täglich im deutschen Land.
Eine attraktive Kellnerin lässt sich oft und leicht um den Finger wickeln.
Da werden jetzt aber viele zittern.
Denn bekanntlich will es keiner gewesen sein.
Kommentar ansehen
03.02.2007 17:33 Uhr von adambrody
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noicht ganz korrekt: Da ich auch aus Südtirol bin, kann ich sagen, dass dies nicht in Bozen, sondern im VInschgau passiert ist, für euch kein großer Unterschied aber umso größer für uns.^^
Kommentar ansehen
03.02.2007 17:59 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@enny: Bozen ist in Italien ;-)
Kommentar ansehen
03.02.2007 18:37 Uhr von tiggis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie hatte Vorbilder: wie Ermakova, die es wohl darauf anlegte, unser Bobbele in die Beserkammer zu ziehen. Grundsätzlich gehören zwei dazu und ich kann nicht sagen, wer ärmer dran ist, das Kind später, die Frau, da sie nur geschäftliches im Kopf hat oder die "Männer" ;-).
Eine Frau will hoch hinaus, es gibt und gab viele Wege durch die Betten, wie Paris H., wie Uschi O.etc....
Übrigens, Sex und Erotik oder Liebe, die interessanteste
Nebensächlichkeit oder Hauptsache seit Menschengedenken und dafür tun alle viel!
Seid nett zueinander ;-))
Kommentar ansehen
03.02.2007 19:05 Uhr von Cathrin20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@amb: a) was hat das mit dem Topic zu tun?
b) verstehe ich das richtig, du meinst, viele Frauen geben nur nicht zu, das sie TREU sind?
Zum Topic: Hatte mal nen Freund, der hatte am Tag bis zu drei Frauen, dagegen war diese Frau doch noch richtig harmlos....
Kommentar ansehen
03.02.2007 19:13 Uhr von SeeYa1987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ehrlich mal genial ^^ 50% einer Fußballmannschaft lol.. Die Frau hatte sicher keine ruhige Nacht.
Kommentar ansehen
03.02.2007 19:15 Uhr von reporter007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit es DNA-Tests gibt, sind die Männer ganz schön am Schwitzen, nicht wahr?! *g*
Kommentar ansehen
03.02.2007 20:23 Uhr von SuperSonicBlue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@666leslie666: Hochgepoppt ist gut ... wenn sie es ´nur´ bis zur Serviererin geschafft hat! Mit 13 verschiedenen Männern aus den Bereichen hätte aber mehr drin sein müssen *fg*

Wobei man berücksichtigen muss, dass es sich bei diesen 13 lediglich um die handelt, die als Vater in Frage kommen könnten ... wieviele da noch waren, die dafür nicht in Frage kommen, weiß ja keiner ...
Kommentar ansehen
03.02.2007 21:03 Uhr von machisma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: eigentlich wurde schon alles gesagt was ich jetzt noch zu sagen hätte, aber ich lache mich trotzdem gerade scheckig.

vor allem: ists nicht irgendwie peinlich, dass alle voneinander gewusst haben müssen? DAS ist doch das eigentlich billige. aber ansonsten habe ich ja keine ahnung ob das ein gangbang abenteuer in der viplounge war, während eines fußballsspiels, und jeder der auf der bank sass kam dann mal kurz vorbei?! krass, irgendwie - und das arme kind - irgendwann wirds sicher dahinterkommen.

aber was solls.. halt grad mal an dem tag die pille vergessen.

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?