03.02.07 14:45 Uhr
 731
 

14-jähriges Mädchen wird in Gummersbach von Bus überfahren

Das 14-jährige Mädchen wurde unter dem Bus eingeklemmt und konnte erst nach 20 Minuten gerettet werden, anschließend verstarb sie im Krankenhaus.

Der Unfall soll um 18:45 Uhr passiert sein, am Busbahnhof in Gummersbach, mehrere jugendliche Personen hielten sich dort auf. Bevor der Bus langsam angefahren kam, rannte sie urplötzlich auf die Fahrbahn.

Man weiß noch nicht, wieso das Mädchen losgerannt ist, sie sei mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe geknallt. Der Busfahrer und die Jugendlichen werden psychisch betreut. Unklar ist allerdings, wieso das Mädchen vor den Bus gelaufen ist.


WebReporter: mike12mike
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, 14, Bus, Gummersbach
Quelle: www.oberberg-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2007 14:34 Uhr von mike12mike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist schade, das immer wieder solche Unfälle passieren. Ich hoffe der Busfahrer wird nicht so gestört sein, denn es war nicht unbedingt seine Schuld

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?