03.02.07 12:26 Uhr
 460
 

Fujitsu stellt wasserdichtes, badewannentaugliches Handy vor

Fujitsu hat das Klapp-Handy "F703i" vorgestellt. Dieses Handy hält laut Hersteller 30 Minuten lang in bis zu einem Meter Wassertiefe aus und ist danach noch voll funktionsfähig. Somit kann man auch bei strömendem Regen telefonieren.

Ein 2,2 Zoll großer TFT-Display, eine 1,3-Megapixel-Kamera sowie ein MP3-Player ist in das Handy integriert. Darüber hinaus hat das Handy einen "Relax-Mode", dieser verzaubert den Besitzer mit sanften Klängen und Farben.

Die Zertifikate "IPX5" und "IPX7" belegen die Wassertauglichkeit des Handys. Ob dieses auch in Europa erhältlich sein wird, ist nicht bekannt. Auch der Preis des wasserdichten Mobiltelefons wurde nicht genannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jensonat0r
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2007 01:44 Uhr von jensonat0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer bitte ist dazu in der Lage unter Wasser zu telefonieren. Ausser sinnlosen Blubb-Lauten wird da nicht viel bei herumkommen - einziger Vorteil: man kann es ins Klo fallen lassen ohne dass es kaputt geht ;)
Kommentar ansehen
03.02.2007 12:50 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unterwasser telefonieren lol: wer weiss, vielleicht kann man sich das gerät an den hals halten, durch die vibration kann das gerät eine stimme wiedergeben (so wie diese raucherlungen aparate). aber dann brachts noch einen grossen lautsprecher damit man den anderen hört.

man könnte aber auch den kopf aus dem badewanne wasser halten und einfach normal telefonieren. oder am bessten gar nicht ^^
Kommentar ansehen
03.02.2007 13:21 Uhr von maotheogee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieder einmal: eine erfindung die die welt nicht braucht... ;)
Kommentar ansehen
03.02.2007 17:57 Uhr von napfo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maotheogee: ich würde aber sagen damit liegst du daneben. ich arbeite z.b draussen und da ist mir bei sehr starkem regen auch schon mal eins abgesoffen. oder denk mal an die ganzen handwerker. ( staub und kleine metallspäne können einem 08/15 handy auch schachmatt setzten)
Kommentar ansehen
03.02.2007 21:27 Uhr von widar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist das denn für eine Quelle? ,,die japanischen Zertifikate IPX5 und IPX7"?

Ich hätte das jetzt für die Schutzart gehalten.
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
03.02.2007 22:04 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das freut die Frauen: in Zukunft wohl nurnoch Vibrationsalarm^^


;-)))

Mlg
Kommentar ansehen
04.02.2007 02:39 Uhr von Python44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neuheit ??? Wasserdichte Handys hat Casio schon vor 2 Jahren gebaut und das Gz One sah sogar richtig gut aus... leider nur für den japanischen Markt :o(
Kommentar ansehen
04.02.2007 10:27 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider bin ich kein: Anhänger von Tauchen und Baden in der Wanne.
Ich dusche lieber.
Vielleicht gibt es bald Notrufsäulen unter Wasser, ähnlich wie an deutschen Autobahnen...ß :-))
Kommentar ansehen
05.02.2007 13:34 Uhr von Animal Farm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine gute erfindung. R.I.P, mein alter Gameboy

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?