03.02.07 11:57 Uhr
 1.509
 

Südkorea: Roboter spürt nackten Dieb auf

Ein 57-jähriger Mann wurde beim Diebstahl erwischt und festgenommen. Doch die Polizei war unaufmerksam, hatte ihn nicht gut genug gesichert. So gelang es dem Mann zu entkommen.

Er schlängelte sich aus seiner Kleidung heraus und löste sich so auch aus den Fesseln der Polizei. Er rannte nackt davon und versteckte sich in einem schlammigen Kanal.

Dort verlor er jedoch die Orientierung und ein Roboter der Kanalreinigung fand ihn letztendlich im Schlamm. Es folgte die erneute Festnahme.


WebReporter: jensonat0r
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: nackt, Dieb, Südkorea, Roboter
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet
Skurril bearbeitete Familienfotos von Berufsfotografin erheitern Internet
Football-Spiel in Atlanta: Donald Trump vergisst Wörter der Nationalhymne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2007 00:28 Uhr von jensonat0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Polizei einen einmal hat findet sie einen auch das zweite Mal ;) Nackt-Flucht zwecklos - DNA Spuren hatte die Polizei mit den Klamotten dann ja wohl genug ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prenzlau: 18-jähriger Syrer wegen Bedrohung angezeigt
Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?