03.02.07 11:19 Uhr
 302
 

Geschichts-Sex-Ausstellung in Mettmann

Das Neanderthal Museum in Mettmann lädt ab 3.2.2007 zu einer neuen Ausstellung ein. Gezeigt werden 250 Ausstellungsstücke aus 60 Museen Europas über die Geschichte der Sexualität.

Zu sehen sind u. a. Zeichnungen mit Sex-Stellungen, Erotik-Fotos, ein Keuschheitsgürtel und ein Kondom aus dem Jahr 1813.

Bis zum 20.5.2007 wird diese Ausstellung zu sehen sein. Geöffnet ist dienstags bis sonntags von 10.00 bis 18.00 Uhr bei einem Eintritt von 8,00 Euro.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sex, Ausstellung, Mettmann
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2007 22:01 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man darf gespannt sein. Die Ausstellung trägt den Namen: "100.000 Jahre Sex - Über Liebe, Fruchtbarkeit und Wollust". Wenn ich in der Nähe bin, schaue ich auf jeden Fall dort mal vorbei. ;-)
Kommentar ansehen
03.02.2007 11:36 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: hab gesichts-sex-ausstellung gelesen :D
auch mal ne überlegung wert ^^
Kommentar ansehen
03.02.2007 12:14 Uhr von bingo`
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: Mir ist das gleiche wie S8472 passiert.
Gesichts-Sex-Ausstellung. au man, und ich frag mich die ganze news lang, was das damit zu tun hat
Kommentar ansehen
04.02.2007 08:18 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dito: hab zuerst auch gesicht... gelesen *gg

aber nen bald 200 jahre alter kondom - wenn da mal ned die Putze und der Nachtportier ....*sfg

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?