02.02.07 21:27 Uhr
 85
 

Fußball/2. Liga: Der KSC gewinnt in der Nachspielzeit gegen Offenbach

Karlsruhe: Der Karlsruher SC gewann gegen Kickers Offenbach mit 2:1 (0:1). Durch einen Foulelfmeter in der 93. Minute gewann der KSC das Spiel.

Türker (40.) brachte die Gäste in Führung. Kapllani (63.) schoss das Tor zum 1:1. In der Nachspielzeit foulte Mintzel Porcello und Federico verwandelte den Foulelfmeter zum 2:1-Sieg für Karlsruhe.

Im Wildparkstadion waren 20.700 Zuschauer zu Gast. Offenbach verlor erstmals nach sechs Siegen in Folge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, 2. Liga, Offenbach, Nachspielzeit
Quelle: kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2007 21:02 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Aufstieg rückt für Karlsruher immer näher. Die Kickers können einen Leid tun, aber so ist der Fußball.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?