02.02.07 18:30 Uhr
 378
 

ADAC-Studie: Es wird zu wenig geblinkt

Der ADAC beobachtete 15.000 Autofahrer beim Blinkverhalten und gab jetzt die Ergebnisse der Studie bekannt.

Nur zwei Drittel der beobachteten Autofahrer setzten den Blinker ordnungsgemäß ein, ein Drittel wechselte jeweils ohne Blink-Ankündigung die Spur, fuhr aus dem Kreisverkehr oder bog ab.

Der ADAC sagt: "Blinkmuffel gefährden sich und andere Verkehrsteilnehmer." Der ADAC mahnt das ordnungsgemäße Blinken an.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, ADAC
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2007 18:06 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn 15.000 beobachtete Autofahrer nicht unbedingt für das ganze Land repräsentativ sein müssen, aber der Trend der "Blinkmuffel" ist leider nicht von der Hand zu weisen. Man kommt so - vor Überraschungen niemals sicher - auch sehr schnell in gefährliche Situationen.
Kommentar ansehen
02.02.2007 18:39 Uhr von supmo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mehr also ich würde sagen es gibt weit aus mehr blinkmuffel. bei mir ist das immer eine sache der laune und des vorhandenen verkehrs..
Kommentar ansehen
02.02.2007 18:51 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rollerfahrer blinken immer: die vergessen es nämlich meistens den Blinker wieder abzustellen...
Da denkt man er biegt ab und dann... :-(

Mlg
Kommentar ansehen
02.02.2007 19:34 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja wo es wirklich angebracht und wichtig ist, blinke ich auch! Aber es gibt auch viele Situationen, wo es einfach unsinnig ist!
Kommentar ansehen
02.02.2007 22:36 Uhr von schweizwochen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimyp: Selbst wenn kein anderer Verkehrsteilnehmer in Sicht zu sein scheint: Ist es denn so schwierig, den Blinker zu betätigen? Hast du immer den absoluten Rundumblick um sicherzustellen, dass auch kein Fußgänger irgendwo steht, der dann meint, dass du nicht abbiegst...
Kommentar ansehen
02.02.2007 22:44 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@schweizwochen: Um solche Situationen gehts doch gar nicht.
Kommentar ansehen
02.02.2007 23:09 Uhr von Natsukawa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fahranfänger! Hab jetzt seit 18 Jahren den Führerschein und kann sagen: Irgendwann denkt man gar nicht mehr drüber nach -- man betätigt den Blinker einfach automatisch. Die ganzen Trottel, die sich mega-l337 vorkommen, wenn sie in ihren lächerlichen Spoilerkistchen das Blinken einfach unterlassen, um cool rüberzukommen, weisen sich simply als Fahranfänger aus. Natürlich gibts noch die senilen Benzfahrer, aber der Großteil sind Autonoobs, die halt noch übers Blinken nachdenken müssen und ob ihrer Sturm- und Drang-Zeit nerven wollen oder mal richtig böse gegen Regeln verstoßen möchten (und dabei kleine Flecken in ihren Panties zurücklassen)...
Kommentar ansehen
02.02.2007 23:17 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmmm: hab ich auch schon im Straßenverkehr erlebt. Das ist echt ätzend, weil Du ständig auf der Hut sein musst, damit nicht irgend so ein Anfänger auf einmal versucht, seinen alten Passat auf einer viel zu engen Straße zu wenden.

Ein Blinker .- richtig gesetzt - ist immer eine Wohltat.
Insofern gute News, vor allem wichtig.
Kommentar ansehen
03.02.2007 06:50 Uhr von Abraxas1212
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blinkmuffel: es ist mir persönlich sehr oft aufgefallen, das beim ausfahren aus den kreisverkehr nicht geblinkt wird, einfach unmöglich... :-( man steht dann an der einfahrt und wartet, und wartet.....
im gegenzug gibt es natürlich autofahrer, die blinken, wenn sie in den kreisverkehr einfahren! tztztz!!!!
ich vordere, nachschulung für solche fahrer, denn die wissen gar nicht was sache ist.
Kommentar ansehen
03.02.2007 08:17 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natsukawa: >Hab jetzt seit 18 Jahren den Führerschein und kann sagen: Irgendwann denkt man gar nicht mehr drüber nach -- man betätigt den Blinker einfach automatisch. ......das Blinken einfach unterlassen, um cool rüberzukommen, weisen sich simply als Fahranfänger aus.<
seltsam. ich habe seit über 30 jahren den führerschein und bei mir geht es auch automatisch.
kommt auf der autobahn oder bundesstraße einer von hinten oder fahren wir kolonne geht die hand automatisch zum blinker und betätigt ihn, bin ich fast allein auf der straße geht die hand automatisch nicht zum blinker.
genau wie im kreisverkehr.
steht da einer oder kommt einer angefahren geht die hand automatisch zum blinker, kommt keiner, bleibt sie automatisch weg.

sparsam mit den bewegungen umgehen.
:-)
Kommentar ansehen
03.02.2007 13:44 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
666leslie666: dafür haben es aber autofahrer anscheinend nie nötig zu blinken, wenn sie einen roller in nur 30 zentimeter seitenabstand überholen. ich frage mich, wieso ich 2 rückwärstspiegel am roller habe - bestimmt nicht um meine nase zu bewundern. ich hasse es, wenn mich autos ohne zu blinken überholen.
Kommentar ansehen
03.02.2007 13:54 Uhr von maglion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum kotzen ist das ! Die Sache mit dem Kreisverkehr wurde ja schon angesprochen - anscheinend, verstehen diese Herrschaften den Sinn und die Funktion eines Kreisverkehrs nicht - sie sind einfach zu dumm und/oder zu egoistisch.

Was auch nervig ist, ist die tatsache, dass viele Autofahrer bei einer abknickenden Vorfahrtsstraße, bei der es auch geradeaus, auf einer nicht vorfahrtsberechtigten Straße, weiter geht. das hat zu Folge, dass diejenigen, die in die Vorfahrtsberechtigte Straße einbiegen wollen, nie wissen, ob die Autos auf der Vorfahrtsstraße bleiben oder gerade aus fahren => man muß unnötiger Weise warten, bis kein Fahrzeug mehr zu sehen ist.

Was nicht nur ärgerlich, sondern auch höchst gefährlich ist, sind Blinkermuffel auf der Autobahn.

Wenn ich völlig alleine außerorts unterwegs bin, blinke ich auch nicht im Kreisverkehr, da es ja offensichtlich ist, dass niemand darauf angewiesen ist.

In der Stadt blinke ich beim abbiegen immer, da man nie sicher sein kann, dass man nicht irgendwo jemanden übersehen hat.
Kommentar ansehen
03.02.2007 16:32 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und auch zu kurz: Neben dem gar nicht Blinkern gibt es auch die in der Kurve Blinker.
So wie man in die Kurve fährt wird auch geblinkt. Keine Sekunde früher.
Manche Leute möchte man sofort aus dem Wagen ziehen und die einfachsten Regeln einprügeln.
Kommentar ansehen
03.02.2007 16:40 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist das für ein Unterschied ob ich nun alleine unterwegs bin, oder ob ich mir mit anderen Verkehrteilnehmern die Straße teile?

Ich blinke immer, wenn ich abbiege und da ist es mir egal, wie viele andere noch mit mir unterwegs sind...
Kommentar ansehen
03.02.2007 17:16 Uhr von frech-ke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mobbing: noch besser sind die Verkehrsmobber. Links blinken und rechts abbiegen. Nicht blinken im Kreisverkehr kann mit einem Bußgeld geahndet werden. Ich glaube das kostet so um die 20 Euro.
Kommentar ansehen
03.02.2007 18:16 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch normal....dafuer brauchen wir keine studie, leider gibt es zu viele blinkmuffel.........
Kommentar ansehen
03.02.2007 19:01 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf dem Parkplatz: ist das Blinker setzen übrigens auch angeraten - sorgt für weniger Irritationen. Abgesehen davon gilt ja wohl auch auf Parkplätzen die StVo.

Ich denke das viele von Euch Erfahrungen mit dem Verkehrschaos auf Parkplätzen haben...
Kommentar ansehen
04.02.2007 09:45 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
e-women: ja, das chaos auf den parkplätzen kenne ich.

frauen die eine halbe stunde brauchen um in einen parkplatz rein oder aus einem parkplatz raus zu fahren

>achtung, dieser satz enthält neben ironie auch einen schuss wahrheit<
*sfg*

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?