02.02.07 17:01 Uhr
 40
 

Rodeln/WM: Goldmedaille für Deutschland im Team-Wettbewerb

Zum sechsten mal in Serie und zum zehnten Mal insgesamt wurde Deutschland Mannschafts-Weltmeister.

Patric Leitner/Alexander Resch (Königssee/Berchtesgaden), Silke Kraushaar-Pielach (Oberhof) und David Möller (Schalkau) haben mit 0,682 Sekunden Vorsprung vor Italien gewonnen. Österreich holte mit 0,823 Sekunden Rückstand Bronze.

Die deutschen Rodler fuhren jeweils Bestzeit in den Klassen. Am Samstag beginnen die Wettbewerbe der Einzelrennen der Herren. Die Meisterschaften der Doppelsitzer und der Damen beginnen am Sonntag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, WM, Team, Wettbewerb
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2007 16:53 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja,Glücksstrumpf. Eine der wenigen Sportarten, wo Deutschland über Jahre hinweg den Ton angibt und fast allles gewinnt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?