02.02.07 14:15 Uhr
 3.720
 

Steigende Zensur im Internet

Nach Angaben des aktuellen Jahresberichts der Organisation Reporter ohne Grenzen nimmt die Zensur im Internet immer weiter zu, die auch von großen Softwareunternehmen zum Teil unterstützt und verbessert wird.

Die Zensur geht vor allem von Staaten aus - sowohl von Diktaturen, die Regimegegner unterdrücken wollen, als auch demokratische Staaten, die im Zuge des Kampfes gegen den Terror im Internet immer härter vorgehen.

Größter Zensor ist aber immer noch China, die den kompletten Informationsfluss im Internet kontrollieren wollen. Unterstützt werden die Staaten von großen Softwareunternehmen wie Yahoo oder Microsoft, die ihre Dienste dementsprechend anpassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Blizzard2005
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Zensur
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2007 14:08 Uhr von Blizzard2005
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erschreckend so etwas zu hören, obwohl man meinen könnte, dass eine Kontrolle des Internets unmöglich ist. Mit Blick auf Trojaner der Bundesregierung und den geplanten gläsernen Bürger wird mir da mehr als mulmig im Magen.
Da lob ich mir CCC und co. ;-)
Kommentar ansehen
02.02.2007 14:21 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.02.2007 14:41 Uhr von Favete linguis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so! Zensur muss sein! Die Zensur kann gar nicht stark genug sein!
Lieber ein "gläserner Mensch" als noch mehr Kinder- und Tierpornos, Anweisungen zum Nombenbau, gecrackte Software und illegale Musikdownloads!
Kommentar ansehen
02.02.2007 14:58 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Favete linguis: -- " Richtig so! Zensur muss sein! [...]"

Du hast vergessen deine Ironie-Tags zu setzen!

Sollte dein Kommentar wider Erwarten tatsächlich ernst gewesen sein, möge folgendes Zitat Dich erhellen:

"Wer Freiheit um der Sicherheit willen aufgibt, verliert am Ende beides." - Benjamin Franklin
Kommentar ansehen
02.02.2007 14:59 Uhr von liselchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Favete linguis: Ich werde meinen Anwalt über Dich informieren.
Nach meinen Rechergen ist der Name linguis urheberrechtlich geschützt.
Streitwert: 250.000 Euro.
Aber wenn Du brav bist und meinem Anwalt EUR 1200,00 Abmahngebühren zahlst kannst du den Prozess abwenden

Have a nice Day
Soviel zum Theme Maulsperre in Deutschland
Kommentar ansehen
02.02.2007 15:04 Uhr von simonl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zensur find ich ***** ! ***** **** ******* ***** **** *****
**** **** ********* **** ** ***** *****

das musste mal gesagt werden!
Kommentar ansehen
02.02.2007 15:13 Uhr von D3mon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@leslie: Genau und auf der Wisnewski-Seite rechts is erstmal n dicker Banner der dich zu eBay linkt wo man natürlich eine DVD von ihm kaufen kann: "Geheimakte 11. September, DVD v. G. Wisnewski (2006)", das sagt schon alles.

Und auch das "Auf ein Wort" Buch konnte ich nur bis zu folgender Stelle lesen:
"Das Universum funktioniert, wie Sie im letzten Kapitel
noch sehr deutlich sehen werden, zyklisch (Phasen von Gut und Böse wechseln sich ab). Unser Planet ist seit mindestens fünfhundert Millionen Jahren (!) bewohnbar."

Ne is klar ;)!
Kommentar ansehen
02.02.2007 15:39 Uhr von Baker18
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar und das nächste ist ein Chip unter der Haut!! Freie Meinungsäußerung muss sein. Es ist ja jedem selbst überlassen was er glaubt oder nicht.

@D3mon
Gut das ist deine Meinung. Wenn dich so ein Thema nicht interessiert brauchst du dich ja auch nicht damit beschäftigen. Kannst ja weiter leben in deiner schönen Welt wo nur Job oder ein Auto zählt. Aber vielleicht sollte man auch neue Gedanken zulassen. Die einen von der Fernseh Masse unterscheiden.

@ leslie

Mal schauen was so in nächster Zeit kommt. Bin schon gespannt, was für neue Sachen auf uns zu kommen. Neue Lügen vielleicht
Kommentar ansehen
02.02.2007 15:48 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GER Land der Zensur: Bei uns gibt es keine Meinungsfreiheit außer man sagt das was "gesellschaftsfähig" ist. Unbequeme Meinungen werden unterdrückt und bestraft.
Kommentar ansehen
02.02.2007 15:59 Uhr von Inspektor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann nur zustimmen "Lieber ein "gläserner Mensch" als noch mehr Kinder- und Tierpornos, Anweisungen zum Nombenbau, gecrackte Software und illegale Musikdownloads!" ---
und damit wir gleich alles abdecken, verbieten wir den zugang zu bibliotheken, studieren darf nur noch, wer seine staatstreue bewiesen hat und wer auch nur daran DENKT seine meinung frei äussern zu dürfen, kommt sofort ins arbeitslager!!!!

HERZLICH WILLKOMMEN IM TOTALITÄREN STAAT!

lieber favete linguis,
da ich nicht, dass kein kein menschliches wesen so beschränkt sein kann, wie du es hier zeigst, gehe ich einfach davon aus, dass du das alles ironisch meinst...

sollte dies wider erwarten nicht der fall sein, meld dich doch einfach mal bei der chinesischen regierung, die freuen sich über leute wie dich...

und mal wieder zum schluss:
"erst wenn die letze tauschbörse geschlossen, das letze killerspiel verboten und der letze blog zensiert ist - werdet ihr erkennen, dass ihr eure kinder trotzdem selbst erziehen müsst."

in diesem sinne
mfg inspektor
Kommentar ansehen
02.02.2007 16:02 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sag nur Pressekodex: auf SSN....
Kommentar ansehen
02.02.2007 16:19 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leslie: den ersten link, zurwahrheit kann ich allen wärmstens empfehlen, falls man sich für "geheimis wissen" interessiert

auch für religiöse menschen ist dies sehr interessant, da dort auch beschrieben wird, wie denn das alles genau funktioniert.. zumindest bis zu einem bestimmten grad

im mittelalter wäre man dafür verbrannt worden.. und heute eben lächerlich gemacht

(:
Kommentar ansehen
02.02.2007 16:34 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine Zensur: Eher das Gegenteil ist der Fall.
Das Internet ist sowohl grenzenlos als auch Zensurlos.
Meistens reicht doch nur auf die Frage der Volljährigkeit ein Klick auf "Yes" oder "Ja".
Oder man gibt ein fiktives Geburtsdatum an.
Kommentar ansehen
02.02.2007 17:22 Uhr von Caletta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Un demnächst: heißen wir Sie willkommen im vierten Reich...
Kommentar ansehen
02.02.2007 17:27 Uhr von Serinas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erschreckend ?: Ah wie endlich sagts mal wer, und nun sind die leute geschockt ? Sorry aber wenn ich mir das ganze pack anschaue was mit freuden die überwachung im internet aufgrund von sicherheitsbedenken die man an sich durch das benutzen des eigenen gehirns ( phishing und co ) kompensieren könnte, sehe ich schwarz für ein zensurfreies internet, da entsprechende sicherheitsmechanissmen auf kurz oder lang immer auch für andere sachen verwendet werden.

Die zensur im internet nimmt denke ich mit der Zahl der absolut unbegabt... ne halt... absolut UNFÄHIGEN User immer mehr zu.
Kommentar ansehen
02.02.2007 18:40 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weg mit Zensur: Wer für Zensur ist, hat einen an der Waffel und kann nicht hart genug bestraft werden. Ich hasse diese Spasten, die sich der freien Meinungsäußerung in den Weg stellen.
Kommentar ansehen
02.02.2007 20:01 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pressefreiheit contra Pornos im Internet warum werden pornosseiten nicht richtig zensiert?

googelt mal rum, dann versteht ihr was ich meine*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
02.02.2007 21:42 Uhr von horror2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die meisten menschen kein selbständiges denken oder handeln gelernt haben, sind sie selbstverständlich davon überzeugt das man anderen überlassen soll was man lesen darf und was nicht.
wer verantwortung immer nur anderen zuschiebt, muss sich nicht wundern wenn diejenigen die die verantwortung übernehmen, tun was sie wollen

das ist das selbe schaafsverhalten wie die aussage alle politiker lügen aber man muss trotzdem wählen gehen.
getoppt wird das dann mit den völlig unsinnigen aussagen das man nicht alles glauben soll was in der zeitung steht aber sein ganzes weltBILD darauf aufbaut und danach lebt.

deshalb wundert es mich nicht das es wirklich opfer gibt die eine zensur befürworten und dies als freiheit bezeichnen lol.

die grösste zensur findet in deutschland mit unserer vergangenheit statt.
je mehr ich darüber lese und erfahre desto mehr wird mir klar warum jede regierung egal in welchem land und egal welcher ideologie sie nachhängt, zensur betreibt und ausdrücklich unterstützt .

denkt daran KEINE REGIERUNG WIRD JEMALS AUF UNS ZUKOMMEN UND SAGEN WIR MÖCHTEN NICHT DAS IHR ALLES WISST, SONDERN SIE WERDEN UM IHRE ZIELE ZU ERREICHEN, IMMER GRÜNDE VORSCHIEBEN DIE UNS VERSTÄNDLICH ERSCHEINEN SOLLEN.
Kommentar ansehen
02.02.2007 22:13 Uhr von thrawni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg! ich hab grad mal dieses wahrheitsbuch angelesen.. LOL
ich mein , wenn mir schon jemand probiert die ABSOLUTE W A H R H E I T !!! auf 250 seiten DIN A4 zu erklaeren - lach ich mich ja kaputt - das ganze dann schoen "emotional" schreiben - um nich populistisch zu sagen..
nach 10 seiten musst ich grad lachend aufhören. was fuer ein S C H E I S S !!!

naja , wer es brauch - ich kann auf diese art von
ERLEUCHTUNG!
verzichten
Kommentar ansehen
03.02.2007 00:16 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
normal: wenn zeitungen früher zensiert wurden wird heute das internet zensiert. nicht erschreckend sondern in diesen ländern normal...weiß nicht wo da die news ist
Kommentar ansehen
04.02.2007 06:32 Uhr von speculator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zensur gibts viel mehr als wir je wissen werden Klar: Noch mehr Profit und Machterhalt sind den Reichen und Mächtigen viel wichtiger als Menschenrechte. - Ob nun Unternehmen wie Google ihre Produkte und Dienste im Namen des Profits den Forderungen von Staaten wie China anpassen, oder Medienkonzerne ihre Mitarbeiter nur Sachen veröffentlichen lassen die ihrem Profitstreben dienen und nicht Kapitalismus- und Globalisierungs-kritisch sein dürfen, alles wird Profitsteigerung und Machterhalt unterworfen. - Wenn Frau Merkel in China Staatsbesuch macht sind hunderte Wirtschaftsvertreter dabei - und wieviele Gewerkschafter, Umweltschützer, Menschenrechtler?
Kommentar ansehen
04.02.2007 08:05 Uhr von BeatDaddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blödfug Lieselchen, Du verwechselst Äpfel mit Kohlköpfen.

Zensur bedeutet NICHT Namensrecht !
Ist das derselbe Anwalt wie in Fear and Loathing...:o)

Aber nun gut, Hauptsache mal irgendein Schwachsinns-Posting von sich gegeben...

Einen der Gründe, warum es Zensur gibt, hast Du beispielhaft vorgeführt ! Viele wissen gar nicht, worum es geht und interpretieren alles genau so, daß es in Ihren, von "Bildern" beschränkten, Horizont passt.

Ein anderer Grund sind unsere Kinder. Aber die scheinen Dich und die anderen ja nicht zu interessieren. Brave new World :o)

Ganz toll finde ich solche Spinner, die dann Fäden weiterspinnen, die es so gar nicht gibt und dann Ihre unsägliche Meinung an andere weitergeben müssen, so eine Art von Weltuntergangspredigern (der gläserne Mensch, etc....). Gefährliches Halbwissen, gepaart mit Dummheit sage ich nur...

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?