02.02.07 10:16 Uhr
 18.747
 

USA: Polizist forderte 16-Jährige auf, barbusig Hampelmänner zu machen

In Florida wurde nun einer jungen Frau eine Zahlung in Höhe von 35.000 US-Dollar zugesprochen, weil sie von einem Polizisten gedemütigt worden war. Dieser hatte 2003 von der Teenagerin verlangt, barbusig Hampelmänner zu machen.

Der Polizist wurde zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Die damals 16-Jährige und ihr 19-jähriger Freund wurden im Jahr 2003 von dem Polizisten spärlich bekleidet in ihrem Auto entdeckt.

In der Folge bot der mittlerweile verurteilte Gesetzeshüter der Teenagerin an, dass, falls sie für ihn oben ohne einige Übungen machen würde, er von einer möglichen Anklage Abstand nehmen werde. Die Teenagerin ging auf das Angebot ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Polizist, 16-Jährige
Quelle: www.news.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2007 10:24 Uhr von torix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Wenn sie drauf eingegangen ist wieso gibt es dann Kohle? Dass der Polizist das Angebot nicht hätte machen dürfen hat doch damit nichts zu tun.
Kommentar ansehen
02.02.2007 10:32 Uhr von sacratti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsames Rechtsverständnis: schon mal was von Nötigung gehört?
Und was sagst Du,wenn eine Frau bedroht und zum Verkehr gezwungen wird- sie hätte ja nicht drauf eingehen brauchen?
Lol, das ist so ein typisch dummdoofes Kürzel, wenn jemand sich nicht mit etwas auseinandersetzen will.
35tsd, ist übrigens sehr wenig, vielleicht, weil sie darauf eingegangen war. Sonst gibts ja dort gleich Kohle satt.
Kommentar ansehen
02.02.2007 10:43 Uhr von Breeze-2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Reggie31: [nicht persönlich werden. Auch der Boulevard hat seine Berechtigung. Les es halt nicht, hesekiel25]
Wirklich, SSN ist schöner und vor allem seriöser ohne dich!

@Admins: Wieso geht solcher schmieriger Schwachsinn hier immer durch?
Und so etwas soll seriös sein...
Kommentar ansehen
02.02.2007 10:46 Uhr von Kirifee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Breeze-2006: Was ist denn daran Schwachsin?

Hier gibt es News über die mans ich eher Beschweren sollte.
Es gibt auch leute die sowas auchmal interessiert. Muss
ja nicht jeder das wie du sehn.
Kommentar ansehen
02.02.2007 10:56 Uhr von Breeze-2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Kirifee: Dieser Autor produziert derartige Schlagzeilen im Akkord, ich bin der Meinung, dass SSN dadurch zu einem schmuddeligen Boulevardforum verkommt.
Er kann sich ja mal bei der "Bild" bewerben, aber ich denke sogar für die sind diese Schlagzeilen nicht tragbar.

An dieser Stelle müchte ich noch mal auf die "Richtlinien zur Newseinlieferung" hinweisen, dort steht ziemlich am Anfang: "Der Titel muss sachlich, seriös formuliert werden."

Siehe: http://shortnews.stern.de/...

Das ist hier meiner Meinung nach nicht gegeben.
Kommentar ansehen
02.02.2007 11:09 Uhr von speedfire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ An alle!! LoL ein Happyend für alle. Immerhin kriegt sie ne Menge Kohle und für nen Teenager ist das schon viel.

Aber jetzt zu meiner Frage kann mir bitte von euch einer erklären was barbusig ist. Ich habe das in meinen 10 Schuljahren noch nie gehört!!

Danke!
Kommentar ansehen
02.02.2007 11:27 Uhr von pumuckl82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@speedy: schonmal was von "barfüßig" gehört.... na... dämmerts???? oben ohne hätter er ja auch schreiben können, aber barbusig is doch mal ein super einfall....
Kommentar ansehen
02.02.2007 11:44 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ speedfire / pumuckl82: Warum ist das ein super Einfall? Das ist doch ein allgemein übliches Wort.

bar|bu|sig [Adj. , o. Steig.] mit nackter Brust (ausschließlich bei Frauen)

bar|fü|ßig [Adj. , o. Steig.] mit bloßen Füßen; Syn. bloßfußig; ~es Kind

barhäuptig

bar|häup|tig [Adj. , o. Steig.] mit bloßem Kopf, ohne Kopfbedeckung

Im Englischen übrigens sehr ähnlich: barebreasted, in bare feet
Kommentar ansehen
02.02.2007 12:30 Uhr von Mailyn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Reissack in China: lässt grüßen!
Kommentar ansehen
02.02.2007 12:31 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herr, schmeiß Hirn vom Himmel! Der eine versteht das Wort "barbusig" nicht und der Nächste hält es für einen super Einfall vom Newsautor...
Kauft euch bitte einen Duden und lest in von "A" bis "z.Z." durch!
Kommentar ansehen
02.02.2007 12:51 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sacratti: es war keine nötigung.
wenn man beim sex oder ähnlichem im auto erwischt wird, gibts bei uns auch ärger. der polizist hätte das angebot zwar nicht machen dürfen, aber er hat sie ja nicht gezwungen. sie hatte die wahl hüpfen oder anzeige
Kommentar ansehen
02.02.2007 12:55 Uhr von Kirifee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lucky strike: Hüpfen oder Anzeige kann man dann wieder als erpressung
sehn. Oder etwa nicht?
Kommentar ansehen
02.02.2007 12:59 Uhr von schaltzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@luckystrike: Falsch: Sex im Auto ist in D erlaubt und zwar aus dem gleichen Grund warum nackt Autofahren auch erlaubt ist: Das Auto genießt den gleichen Status wie eine Wohnung od. Haus. Man darf allerdings das Auto nicht nackt verlassen, dass wäre "Erregung öffentlichen Ärgernisses", bei unansehnlichen Typen vielleicht auch "Nötigung" ;-)
Kommentar ansehen
02.02.2007 13:01 Uhr von confusing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist trotzdem ein klarer Fall von Amtsmissbrauch zu niederen Zwecken bzw. zur Befriedigung niederer Gelüste, wenn besagter Polizist auf entblößte Oberweiten junger attraktiver Damen steht, soll er seine Gier doch privat im Pornokino befriedigen, und nicht während der Erfüllung seiner Pflicht, welche letztendlich aus Einhaltung von RECHT und ORDNUNG besteht.
Das sind die letzten Menschen, die ich für meine bzw. anderer Leute Sicherheit zuständig wissen möchte.
--Menschen mit Mangel an Verständnis für Ironie sollten jetzt aufhören zu lesen. --
Aber um es mal gnadenlos ins abstrakte zu ziehen, stellt euch vor besagter Polizist oder seines gleichen erwischt einen Vergewaltiger auf frischer Tat, der guckt da doch glatt geifernd zu anstatt ein zu greifen! (/Ironie)
Kommentar ansehen
02.02.2007 13:03 Uhr von schaltzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Beim nackt Autofahren müssen natürlich feste Schuhe getragen werden, das schreibt der Gesetztgeber vor. Und Sex im Auto natürlich auch nur wenn das Auto geparkt ist!
Kommentar ansehen
02.02.2007 13:12 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finds eine Schweinerei: was der Polizist sich geleistet hat. Deshalb 9ist die Zahlung gerechtfertig, und der Mann sollte außerdem vom Polizeidienst entlassen werden.
Kommentar ansehen
02.02.2007 13:24 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Teenagerin? Gibt es nicht!
Dieses Wort existiert gar nicht, denn mit "Teenager" wird jeder Jugendliche der Altersklasse zwischen 10 und 20 Jahren bezeichnet.
Es gibt ja auch nicht: "Die Jugendlicherin", "Die Kindin" etc.

Sowas sollte aber auch der/die Checker/in wissen.

r.j.
Kommentar ansehen
02.02.2007 14:31 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ radiojohn: 10? LoL, nee du. Kennst du die englischen Zahlen von 13 bis 19? Das weißt du was Teenager sind.
Kommentar ansehen
02.02.2007 14:32 Uhr von Jigsaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
radiojohn: Als "Teenager" werden richtiger Weise nur 13-19 Jährige bezeichnet.

*klugscheissoff*
Kommentar ansehen
02.02.2007 14:35 Uhr von Jigsaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ups: Da war torix ´ne Minute schneller^^
Kommentar ansehen
02.02.2007 15:13 Uhr von -RockyTR-
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Torix: Ähm ,ich will ja ma nix besserwissen aber ist man nich erst ab 14 Jugentlicher ??
Kommentar ansehen
02.02.2007 15:22 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einem Land wo Millionenbeträge fließen wenn geklagt wird wundere ich mich über die geringe Summe. Hätte das Mädchen das Polizei Revier verklagt wäre vielleicht mehr dabei rausgesprungen.
Kommentar ansehen
02.02.2007 15:26 Uhr von KingdaGaertner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ -RockyTR-: ThirTEEN=DREIzehn.
Kommentar ansehen
02.02.2007 15:27 Uhr von Der dritte Versuch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für 35.000: lass ich auch mal meine E..... und meinen Schw.... hüpfen, nur falls jemand Interesse haben sollte. ;-)
Kommentar ansehen
02.02.2007 16:05 Uhr von Miem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zwei Jahre? Sonst schreit man doch beim Anblick eines männlichen Geschlechtsteils im Biobuch oder der Umarmung eines 4-jährigen "sexuelle Belästugung" in diesem schönen Land. Und fordert 15 Jahre Haft für Minderjährige "Straftätet". Und der Polizist kommt mit zwei Jahren auf Bewährung davon?

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?