02.02.07 08:16 Uhr
 102
 

"Crysis": Öffentlicher Betatest zum Mehrspieler-Part geplant

Crytek-CEO Cevat Yerli hat im Rahmen eines Gesprächs mit "Computer and Videogames" geäußert, dass es demnächst einen Multiplayer-Betatest zum Shooter "Crysis" geben soll.

Yerli sagte, dass die Fans des Spiels die Gelegenheit bekommen sollen, das Spiel zu testen. Nebenbei sagte er auch, dass sich die Entwicklung des Multiplayer-Teils sehr gut darstelle und man einige Überraschungen für die Fans einplane.

Das komplette Interview soll noch in dieser Woche veröffentlicht werden. Unter anderem geht Yerli am Ende des Gesprächs noch näher auf den Betatest ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Crysis, Betatest, "Crysis", Mehrspieler
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel
Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2007 10:31 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön, dann brauch ich ja doch keine illegale Version um mit mal 10 Minuten die geile Grafik anzusehen. Als Spiel ist es schwach. Hallo? Super schnell rennen? Auf Barackendächer springen? Was soll sowas denn?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?