01.02.07 19:15 Uhr
 397
 

"STALKER: Shadow of Chernobyl": Neue Bilder vermitteln beklemmende Atmosphäre

Zum kommenden Ego-Shooter "STALKER: Shadow of Chernobyl" sind neue Screenshots erschienen.

Die insgesamt 26 neuen Bilder von Spiele-Publisher THQ präsentieren dem Betrachter die Atmosphäre des Spiels.

Die Quelle verweist mit einem Link zur Online-Galerie, in der man sich die neuen Bilder zu "STALKER: Shadow of Chernobyl" ansehen kann.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bild, Atmosphäre
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Webseite "facebookjailed.com" deckt Sexismus bei Facebook auf
Neues Google-Projekt: Krabben-Streetview

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2007 10:48 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh toll, mal wieder das Riesenradbild in Mehrfacherausführung und das Stalker auf der Heide bild. Toll toll, sehr beklemmend :D
Kommentar ansehen
02.02.2007 16:37 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beklemmend Atmosphärisch: Das dieses Spiel beklemmend Atmosphärisch ist spürt man auch wenn man sich die Spielszenen anschaut.
Kommentar ansehen
02.02.2007 16:43 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ahja ich finde die realität beklemmender:

http://www.kiddofspeed.com/...

das ist eine bilderserie von einem besuch in chernobyl.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?