01.02.07 19:45 Uhr
 179
 

"Fury": Neue Screenshots erschienen

Das Online-Rollenspiel "Fury" aus dem Hause Auran soll die bisherigen Inhalte von Online-Rollenspielen mit einer Portion Action vermischen. Kämpfe werden mit Belohnungen vergolten, die für das Aufrüsten des Charakters genutzt werden können.

Als Systemvoraussetzungen wurden angegeben: Ein Prozessor mit 2,6 Gigahertz und ein Arbeitsspeicher von einem Gigabyte. Die Grafikkarte sollte eine Geforce 5700FX sein. Über einen Link der Quelle kann man mehr Informationen über das Spiel einholen.

Die Quelle verweist außerdem mit einem Link zur Online-Galerie, in der man sich die neuesten Screenshots zu "Fury" ansehen kann. Das Spiel soll noch im Jahr 2007 erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Screenshot, Screens
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2007 20:22 Uhr von Artis1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nice: Sieht wirklich gut aus :)
Aber Grafik ist nicht alles, auch wenn es nen super Gameplay haben wird, wird es schwer an WoW ranzukommen :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?