01.02.07 15:30 Uhr
 596
 

Kevin Federline will 50 Millionen Euro von Britney Spears

Britney Spears hat ihrem Noch-Ehemann laut Aussage von US-Medien das Angebot unterbreitet, dass er 25 Millionen Euro bekommt, wenn er den Kontakt zu den beiden gemeinsamen Söhnen abbricht.

Laut einem Insider liebt Federline seine beiden Söhne Sean Preston und Jaden James jedoch heiß und innig.

IMDB.com berichtet: der Rapper wolle die doppelte Summe der von Spears offerierten 25 Millionen Dollar.


WebReporter: jensonat0r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Million, Britney Spears, Kevin Federline
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft
Britney Spears: Sängerin entblößte beim Tanzen ihre Brust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2007 15:32 Uhr von AMIO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immer noch kein Ende: Wann hat dieser Kinderkrieg endlich mal ein Ende. Mal eine Woche ohne eine Nachricht über diese beiden!
Kommentar ansehen
01.02.2007 15:32 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieviel ist ein Mensch wert: Siehe oben... :-(
Die Stars haben doch alle ein Ei am wandern.

Mlg
Kommentar ansehen
01.02.2007 15:39 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und? ich will 100 Millionen von Britney - denn ich bin doppelt so gut wie Kevin F...
Kommentar ansehen
01.02.2007 15:40 Uhr von meyerh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kinderliebe: Würde er seine Kinder wirklich so heiß und innig lieben wie er behauptet, würde er sich für kein Geld der Welt von ihnen fernhalten lassen.
Kommentar ansehen
01.02.2007 15:44 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leslie: wieviel ist der mensch wert?

laut einem titel georg kreisslers 48 ös
Kommentar ansehen
01.02.2007 15:54 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat die noch soviel ? Ich bezweifle stark das die Spears noch soviel Geld hat.
Den grössten Teil duerfte die mittlerweile versoffen und vor allem verkokst haben.
Kommentar ansehen
01.02.2007 20:29 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der verkauft: seine kinder für kohle....was für eine erbärmliche kleine ratte....unfassbar was so auf muttern erde wandeln darf....und roy black musste sterben....unglaublich
Kommentar ansehen
02.02.2007 15:44 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ borgir: Roy Black war auch kein Heiliger
----------------------------------------------------------

Das Geld wird sie sicherlich haben. Sollen sie diesem Trottel das Geld geben und endlich ein neues Leben anfangen.
Kommentar ansehen
02.02.2007 17:15 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde dem: kein geld geben.
und wenn, dann nur das was das gesetz vorschreibt und keinen cent mehr.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft
Britney Spears: Sängerin entblößte beim Tanzen ihre Brust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?