01.02.07 11:48 Uhr
 1.882
 

Mexiko: "Schwerer Junge" geboren - Baby wog 6,4 Kilogramm

Im mexikanischen Touristenort Cancun kam ein Junge per Kaiserschnitt auf die Welt, der wegen seiner Größe und seines Gewichts immenses Erstaunen auslöste. "Super-Tonio", so wurde er genannt, wog kurz nach der Geburt bereits 6,4 Kilogramm.

Um die Größenverhältnisse aufzuzeigen, wurde in der Säuglingsstation ein Video über den übergewichtigen Neuankömmling gemacht, wobei man ihm ein normal großes Baby an die Seite legte.

Der 55 Zentimeter große Junge trägt jetzt schon Windeln, die ein sechs Monate altes Baby angepasst bekommt. Zudem trinkt er bereits gewaltige Mengen warmer Milch; im dreistündigen Abstand nimmt er 1,5 dl davon auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Baby, Junge, Mexiko, Kilogramm
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2007 11:40 Uhr von Luckybull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nettes Video wird im Original von Reuters gezeigt. Da sieht man wirklich
die erstaunliche Relation von einem "normal" großen Baby und ihm.
Kommentar ansehen
01.02.2007 12:10 Uhr von mistake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geschwollener geht´s wohl kaum "windeln ... angepasst bekommt"
"150 ml milch aufnehmen"

sprechen wir hier von einem baby oder einer maschine?
Kommentar ansehen
01.02.2007 13:03 Uhr von Gumbex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: wenn das mal kein 2m Riese wird
Kommentar ansehen
01.02.2007 13:03 Uhr von JP_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mannoman: da hatte die mutter aber ein gewaltiges ding in sich. In meinen geburtsunterlagen steht auch immernoch, dass ich 6,3 kg gewogen habe, aber nur wegen eines schreibfehlers ^^ bzw. zahlendrehers XD
Kommentar ansehen
01.02.2007 13:22 Uhr von mistake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JP_walker: "da hatte die mutter aber ein gewaltiges ding in sich."

<zweideutig> woher willst du das wissen? </zweideutig>

scnr
Kommentar ansehen
01.02.2007 18:05 Uhr von LanceLovepump
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist noch kein rekord denn der beträgt, wenn ich mich richtig erinnere,

10,2 kg !!!!!!!


tja, da muss phatt toni noch ein bisschen zulegen :)

Kommentar ansehen
01.02.2007 22:06 Uhr von DelilahMercury
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auf: natürlichem wege wär das aber sehr schwierig gewesen...
@gumbex: ich glaub, das hat nicht so viel zu sagen, wie groß man bei der geburt gewesen ist. eine freundin von mir ist 1,55m "groß" und bei ihrer geburt war sie 58cm groß...
und ich selbst bin 1,70m und war früher 48cm...
Kommentar ansehen
02.02.2007 19:28 Uhr von DarkMajesty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Junge mag ja schwer sein... aber groß?
Wenn ich bedenke das ich mit 58cm zur Welt kam und 4200g gewogen hab.
Naja viel ist seither nimmer dabei gekommen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?