01.02.07 10:21 Uhr
 1.075
 

DSL-Deal: freenet kauft gesamtes Internet-Geschäft von Tiscali

Neuer Deal in der Internetprovider-Branche: Der Hamburger freenet-Konzern kauft das gesamte Internet-Zugangsgeschäft von Tiscali - also sowohl den Schmalband- als auch den Breitband-Bereich.

Schon im vergangenen Sommer waren erste Gerüchte aufgekommen, wonach der italienische Provider Tiscali sein Anschlussgeschäft in Deutschland verkaufen will. Der Kaufpreis soll rund 30 Millionen Euro betragen, teilte freenet mit.

Erst kürzlich hatte HanseNet das Zugangsgeschäft von AOL Deutschland aufgekauft; United Internet wiederum lässt seine beiden Marken GMX und Schlund+Partner nicht mehr unter eigenem Namen laufen, sondern unter dem bekanntesten Label 1&1.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DSL-Magazin.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Geschäft, DSL, Deal
Quelle: www.dsl-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln
Air-Berlin-Maschine steckt auf Island fest: Starterlaubnis wird verweigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2007 10:35 Uhr von gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nu ja: wenn man bedenkt das freenet (mobilcom) schon fast vor dem aus stand und dann mit verkauf, rückkauf und was sonst noch für windige machenschaften den deutschen steuerzahler (umts-abschreibungen) gekostet hat.
Kommentar ansehen
01.02.2007 14:09 Uhr von RycoDePsyco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gunny007: @gunny007
wenn ich das richtig verstehe, dann hat mobilcom das geld vom staat richtig angelegt statt es in die eigene tasche zu stecken.

was mir hier allerdings in der news auffällt ist, das hier sich die grossen gegenseitig aufkaufen um ein monopol zu schaffen, d.h. wie beim strommarkt gibt es nur noch eine hand voll stromanbieter die dann wieder preise machen wo man mit den ohren schlackern kann

mfg
Kommentar ansehen
01.02.2007 15:07 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RycoDePsyco: nun ja, schmidt? mobilcomgründer hat sich das schon versilbern lassen.
auch gingen wie immer etliche arbeitsplätze flöten.
diese machenschaften haben für mich schon ein geschmäckle.
Kommentar ansehen
01.02.2007 16:43 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich mag freenet nicht: unmenschliches unternehmen wie ich subjektiv empfinde und mit hab erzählen lassen. die kriegen niemals nie einen cent von mir.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen
Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?