01.02.07 08:17 Uhr
 110
 

Fußball-Bundesliga: HSV nun Tabellenletzter

Fußball-Bundesligist Hamburger SV ist nach dem 1:1 im Heimspiel gegen Energie Cottbus Tabellenschlusslicht der Fußball-Bundesliga.

Der HSV ging gegen Cottbus schnell in Führung: Nachdem in der dritten Spielminute der Cottbuser Mitreski seinen HSV-Gegenspieler Jarolim im Strafraum foulte, verwandelte Sorin den fälligen Elfmeter.

Cottbus gelang allerdings schon fünf Minuten später der Ausgleich durch Radu. Im weiteren Verlauf der Partie hatte der HSV nur wenige gute Torchancen, so dass es beim 1:1 blieb.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hamburger SV, Tabelle, Tabellenletzter
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2007 22:18 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So langsam kann man die Uhr in der AOL-Arena abbauen oder zumindest anhalten, auf der die Zeit des HSV in der Bundesliga vermerkt ist.
Kommentar ansehen
01.02.2007 08:41 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und so wie es Aussieht, bzw. schon gemeldet wurde, ist Doll Entlassen worden! Jetzt können sie sich ja Magath holen!
Kommentar ansehen
02.02.2007 12:39 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: wennn der hsv absteigen wuerde...wieder ein grosser verein der in den sauren apfel beissen muss, aber vielleicht lernt der hsv ja aus seinen fehlern und kommt gestaerkt zurueck.........

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?