31.01.07 15:10 Uhr
 2.914
 

Fußball: Magath muss bei Bayern gehen

Wie die "Bild"-Zeitung auf ihrer Internetseite bekannt gibt, ist Trainer Felix Magath nicht mehr für das Training beim Rekordmeister Bayern München verantwortlich.

Die Trennung soll die Konsequenz aus dem Spiel am gestrigen Dienstag der Bayern gegen Bochum gewesen sein.

Weiterhin berichtet die "Bild"-Zeitung, dass als Nachfolger vermutlich Ottmar Hitzfeld kommen soll. Er soll bis zum Saisonende das Traineramt übernehmen.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bayer
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor GroKo-Gesprächen: SPD fordert wohl einen EU-Finanzminister
Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2007 15:15 Uhr von Teralon01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu geil immer wenn eine Mannschaft zu blöd zum spielen ist wird der trainer ausgetauscht...lol

ich bin raus
Kommentar ansehen
31.01.2007 15:21 Uhr von Kirifee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Also mehr als meine Überschrift ist mir da erstmal
nicht eingefallen. Bei Teams die unten um denn
Klassenerhalt spielen , ist es verständlich das ein Trainer
mal gehen muss. Aber bei einem TopTeam das gerade mal
nen hänger hat? Naja mir als Bremerin ist das egal soll
er gehn denn jeder weiß , einer wahrer meister trägt GrünWeiß.


P.S. dagegen hat Hamburg verstanden (auch wenn ich die auch
net mag) Das nicht der Trainer der dumme ist , sondern
wohl die Spieler xD
Kommentar ansehen
31.01.2007 15:22 Uhr von aCute
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist doch immer so, dass der trainer der leidtragende ist.... meiner meinung nach hätte er noch eine chance verdient, aber bei einem erfolgsverwöhnten verein wie fcb gibt es halt nicht x chancen!
Kommentar ansehen
31.01.2007 15:30 Uhr von El_Toro^
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
überbezahlt: Die Spieler sind sowas von überbezahlt, dass die nach einem Jahr i.d.R. es garnicht mehr nötig hätten zu "arbeiten". Wenn also mal einfach keine Leistung kommt, ist der Trainer der Leidtragende, schließlich muss man selbst noch mehr Geld verdienen um Frau und Kind ernähren zu können...
Kommentar ansehen
31.01.2007 15:30 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wünsche dem FC Bayern eine Serie aber eine Negativ-Serie.
Kommentar ansehen
31.01.2007 15:33 Uhr von dommal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre schön: wenn Magath nun zu 1860 gehen würde, und dann die Bayern absteigen :)
Kommentar ansehen
31.01.2007 15:56 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohje, ohje... hier sind wieder Experten unterwegs! @ Kirifee: Der HSV ist ja wohl wirklich kein gutes Beispiel. Krampfhaft an Trainer Doll festzuhalten, bringt dem HSV auch nichts, wenn das Team am Saisonende abgestiegen sind. Das Doll noch immer HSV-Trainer ist, freut mich zwar für den sympathischen Kerl, aber vom wirtschaftlichen Gesichtspunkt aus ist es nunmal so, dass er - auch wenn´s blöd klingt - seinen Job nicht mehr gut macht.

@ Christian Wagner: Die Negativserie hat der FCB schon. Ansonsten ist dein Gelaber wieder ein typischer, unterbelichteter und peinlich Anti-Bayern-Comment.

@ dommal: Und wovon träumst du nachts? Hab gehört, bei Gladbach wird gerade ein Trainerstuhl frei... und zu 1860 zu gehen hat Magath nun wirklich nicht nötig.

Zum Thema: Dass Magath fliegt war mein erster Gedanke, als ich gestern Abend das Ergebnis auf dem Videotext gelesen habe. Die Trennung kann aber kaum allein die Konsequenz des letzten Spiels sein. Die Bayern spielen seit Monaten unter ihrem Niveau und sind schließlich auch im DFB-Pokal im Dezember ausgeschieden. Gegen die "Übermannschaft" aus Aachen...
Im Fall der Bayern kann man den Trainer auch schlecht dadurch in Schutz nehmen, indem man sagt, die Mannschaft hat halt nicht mehr drauf. Blödsinn!
Da stehen fast ausnahmslos Nationalspieler auf dem Platz. In der Hinrunde kam immer wieder die Ausrede mit der knappen Vorbereitung nach der WM. Aber wie lange soll man diese Ausrede gelten lassen? Magath hat zuletzt scheinbar den Draht zu seinem Team verloren. Davon abgesehen, dass die Meldung von Seiten der Bayern wohl noch nicht bestätigt wurde, tut´s mir zwar Leid für Magath, aber der FC Bayern kann es sich einfach nicht erlauben, in der Tabelle weiter abzurutschen. Ein CL-Platz muss auf jeden Fall wieder erreicht werden. Zudem ist die laufende Saison erst zur Hälfte gespielt. Da ist also auch nach oben noch alles drin. Und die Championsleague läuft schließlich auch noch.
Was ich von Hitzfeld als Trainer halten soll, weiß ich auch nicht. Aber er wäre sicherlich nicht die schlechteste Wahl.
Kommentar ansehen
31.01.2007 16:05 Uhr von DonProphet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danke hady: danke hady, du hast mir einiges an schreibarbeit erspart.;-) bis auf die sache mit doll stimm ich dir in 100% zu.

Aber warten wir erst mal ab. Zwar hat die bild wohl die größte redaktion in deutschland, aber sie haben leider schon so viel schei... in die luft geschmissen, das ich erst eine bestätigung brauche.;-)
Kommentar ansehen
31.01.2007 16:20 Uhr von fraggle16
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kicker meldet ebenfalls, dass Magath geht - bezieht sich aber nicht auf die "Bild".

Aber Hitzfeld? Erst den Vertrag mit ihm frühzeitig auflösen und durch Magath ersetzen und ihn jetzt doch wieder holen? Scheinbar wissen die Bayern nicht was sie wollen... ach ne... doch... Gewinnen. Aber das tut nicht der Trainer; zu der Einsicht sind sie in den Vereinen allerdings noch nicht gekommen.

Kommentar ansehen
31.01.2007 16:21 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir gehen Hoeneß und Rummenigge eh schon lange auf: den ..... Drücken wir alle die Daumen das es für den FC Bayern im Fahrstuhl nach unten geht.
Kommentar ansehen
31.01.2007 16:25 Uhr von PLori
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern Topklup: @ChristianWagner: Nicht träumen. Bayern ist und bleibt ein Topklub. Da hindert auch ein Trainerwechsel nichts daran.
Kommentar ansehen
31.01.2007 16:26 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade. Ich hatte nach der vergangenen Serie eigentlich gedacht, Magath säße fester denn je im Sattel. Allerdings ist die Mannschaft in dieser Saison eigentlich laufend unter ihren Möglichkeiten geblieben, und das kann man nicht nur mit der minimalen Erholungsphase nach der WM erklären.

Hitzfeld ist allerdings auch keine Lösung für die Zukunft. Er ist mehr als bekannt dafür, nur die alten und etablierten Spieler zum Zuge kommen zu lassen, dabei bräuchte Bayern mehr als je zuvor einen Trainer, der die vorhandenen jungen Talente einbaut und wachsen lässt. Schade.
Kommentar ansehen
31.01.2007 16:28 Uhr von Earendil45
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komische Geschichte: Als Kölnfan kenn ich mich mit Trainerwechseln langsam aus und wir haben ja jetzt unseren Heilsbringer ;-) aber ob die Bayern da ein sooo glückliches Händchen bewiesen haben, weiß ich nicht. Wenn die News stimmt, dann hätte ich an Stelle der Bayern länger am Magath festgehalten. Immerhin war der die letzten zwei Jahre national extrem erfolgreich und die Hinrunde war nicht schlecht. Drei Punkte Abstand zur Spitze und die Cleague sehr souverän hinter sich gebracht. Und soweit ich mich erinnern kann hatten die letzten Bayerntrainer immer mal ne "Durchhängersaison" dazwischen. Außerdem ist es völlig überstürzt nach 2 Spieltagen in der Rückrunde nen Trainer zu entlassen. Zudem wurden auch im Management krasse Fehler gemacht! Wieso hat man nicht versucht den Ballack adäquat zu ersetzen (van Bommel ist kein Ballackersatz), sondern holt junge Talente wie Poldi und Schlaudraff, die nicht zum Zuge kommen. Weiterhin hält man an einem verletzten Owen hargreaves fest den man für ziemlich gutes Geld hätte verkaufen können, um sich davon mal ne Granate zu holen. Dass dafür jetzt der Magath, den ich für nen sehr guten Trainer halte, leiden muss ist meiner Meinung nach ein weiterer Fehler der Bayern.
Kommentar ansehen
31.01.2007 16:41 Uhr von sant_gero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt. Die Nachricht vom Trainertausch findet sich auch auf der Bayern-Homepage.

MfG
Kommentar ansehen
31.01.2007 17:04 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sozialminister: schulfrei?
Kommentar ansehen
31.01.2007 17:11 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut Entscheidung Für mich war Magath von Beginn an der falsche Trainer für Bayern. Die ersten zwei Jahre hat er noch ganz gut mit Hitzfelds "Team" überstanden. Aber jetzt....
Er hat diese Saison meiner Meinung nach absolut falsche taktische Entscheidungen getroffen, was man am Verlauf vieler Spiele sehen konnte! Zudem hat er nicht durchgegriffen und ist immer nur mit dummen Ausreden gekommen!

Ich würde mich wirklich freuen wenn Hitzfeld zurückkehrt, und das hoffentlich nicht nur bis zum Ende der Saison!
Kommentar ansehen
31.01.2007 17:13 Uhr von ivorer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
magath/hsv/doll: also ich denk wenn hsv heute verliert, was ich als hamburger nicht hoffe, dann werden die doll rausschmeißen, irgendwann muss ja auch mal schluss mit der geduld sein.

und dann wär magath für mich ein sehr geeigneter nachfolger als ex-hsv-profi, und auch funktionär
Kommentar ansehen
31.01.2007 18:19 Uhr von SeeYa1987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also is doch klar das man den abschießen muss!! vierter platz für Bayern.. SKANDAL!!! .. meine fresse die haben doch n ei am wandern // HSV 4 EVER die stehen wenigstens zu ihrem Trainer
Kommentar ansehen
31.01.2007 19:48 Uhr von digitainer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von BILD kann man ja halten: was man will,...
aber sie sind immer aktuell und treffen oft direkt ins Zentrum !!!
Kommentar ansehen
31.01.2007 21:46 Uhr von bengelboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Koks: Ichhab sehr, sehr lange meine Schnauze gehalten.Aber jetzt muß ich was sagen. Beim FCB sollen Die lieber den koksenden Manager rausschmeißen bevor die den Trainer feuern.Auf dem Platz sind immer noch die Millionäre,die Mist bauen und nicht der Trainer.Das müsste auch Ulli Hoeneß erkennen. Der soll bloß mal die Finger vom Koks lassen,dann könnte der mal besser nachdenken und dann würde er klarer sehen was los ist.
Kommentar ansehen
31.01.2007 22:02 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bengelboy: hättest mal lieber noch länger deine schnauze gehalten...dann wäre jetzt nicht so ein müll zutage gekommen...
Kommentar ansehen
31.01.2007 22:24 Uhr von bengelboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zwiebeljack: Denk ma lieber drüber nach bevor Du so ein scheiß schreibst.Denkst Du wirklich das Ulli Hoeneß nich kokst?Bist Du wirklich soooooooo naiv?
Kommentar ansehen
31.01.2007 22:48 Uhr von digitainer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es war genau richtig, was Bayern München gemacht hat: Man muss seinen leitenden Angestellten vor vollendete Tatsachen stellen, wenn dessen Arbeit keine Aussicht auf Besserung verspricht, und ihn entlassen.
Kommentar ansehen
01.02.2007 00:47 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bengelboy: Wie alt bist du 11? Kommt einem so vor. Höher ist dein Niveau auf jeden Fall nciht. Sowas erbärmliches. tzzz
Kommentar ansehen
01.02.2007 12:32 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bengelboy: der HSV steht wohl doch nicht mehr so zu seinem Trainer -

Doll ist entlassen worden.

Sei froh daß Magath frei wird

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?