31.01.07 11:14 Uhr
 70
 

Eishockey/DEL (Nachholspiele 43. Spieltag): Mannheim und Nürnberg siegen

Die Adler Mannheim haben in einem Nachholspiel des 43. Spieltages ihre Tabellenführung auf neun Punkte ausgebaut. In der Verlängerung siegten sie mit 2:1 (1:0, 0:0, 0:1, 1:0) gegen den Tabellendritten DEG Metro Stars.

Im zweiten Spiel des Tages gewannen die Nürnberg Ice Tigers gegen die Iserlohn Roosters mit 5:2 (2:1, 2:0, 1:1).

Die Nürnberger stehen damit auf Platz vier, nur noch einen Punkt hinter den DEG Metro Stars.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bcco1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Eishockey, Nürnberg, DEL, Mannheim, Spieltag
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2007 11:12 Uhr von bcco1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird spannend, zumindest bei den Plätzen hinter Mannheim. ;-) Mal sehen, wie sich die Vereine auf den letzten Plätzen schlagen. das wird sicherlich schwer, sich zu motivieren, wenn man nicht absteigen kann...
Kommentar ansehen
31.01.2007 14:49 Uhr von BalloS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
spannend unter den ersten ?? Ich denke es wird eher weiter unten spannend, wer es noch in die Play Offs schafft und wer nichts.

Ich denke aber, das die Freezers sich den 6. Platz sichern werden und sich die unteren noch die letzten Plätze ausspielen dürfen :D
Kommentar ansehen
31.01.2007 16:37 Uhr von bcco1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso nicht? Hinter Mannheim sind doch die Playoff-Plätze... ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?