31.01.07 10:26 Uhr
 3.770
 

Schlagersängerin Michelle kollabierte während ihres Auftritts

Die 34-jährige Schlagersängerin Michelle ist am Dienstagabend während ihres Auftritts in Erfurt kollabiert.

Der Vorfall ereignete sich eine halbe Stunde nach Beginn der Performance. Die Beleuchtung wurde abgeschaltet und die Sängerin von der Bühne transportiert.

Auf Empfehlung des Arztes beendete die Sängerin das Konzert und die rund 1.000 Zuschauer wurden angewiesen, sich nach Hause zu begeben. Konzerte an darauffolgenden Tagen sollen wahrscheinlich abgesagt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: imag1nary
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auftritt, Schlagerstar
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cannes: Diane Kruger als beste Schauspielerin ausgezeichnet
Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2007 10:34 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Performance? Ich hätte nicht gedacht, dass ich so was mal schreiben werde, aber was soll das?
Konzert, Veranstaltung, meinetwegen auch Show und noch andere hätte man verwenden können aber doch nicht Performance.
Kommentar ansehen
31.01.2007 11:27 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gebräuchliches Wort: "Performance" ist ein gebräuchliches Wort, um in diesem Zusammenhand einen Auftritt zu bezeichnen.

Es gibt aber auch gute deutsche Wörter um das gleiche auszudrücken.
Kommentar ansehen
31.01.2007 11:34 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die ist doch einfach: fertig mit sich....die soll einfach aufhören und ihr leben genießen...
Kommentar ansehen
31.01.2007 11:37 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Performance: ist in dem Zusammenhang wirklich unangebrachtes Denglish. Auftritt wäre doch ok. Konzert. Darbietung. Show (auch Englisch, aber trotzdem noch besser). Aber am besten wäre Gejaule ;-)
Kommentar ansehen
31.01.2007 11:41 Uhr von Mohrchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Michelle: Liebschaften, Hundesalon oder Eislaufhansel, jetzt Kollabierateurin.*g* Sie sollte mal was Essen, Baldriantee trinken und 24 Stunden am Stück schlafen.
Kommentar ansehen
31.01.2007 11:42 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein Maverick Zero, das ist es ganz bestimmt nicht.

Es gibt Performance in der Kunst, das ist aber eine bestimmte Kunstform.
Dann gibt es diesen Begriff auch in der Technik und in der Wirtschaft. Dort sagt es aber etwas über die Güte aus.

Aber in diesem Fall ist einfach eine Übernahme des englischen Begriffes ins Deutsche.
Und das muss nun wirklich nicht sein und ist in diesem Fall, da schon dieser Begriff im Deutschen existiert, auch nicht nur unschön sondern auch falsch.
Kommentar ansehen
31.01.2007 12:14 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Körper weigert sich und will damit andeuten, schlagersängerin zu sein nicht ihr lebensweg auf dauer.

ist das so schwer zu verstehen?

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
31.01.2007 12:40 Uhr von mia.max
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
playback da bei diesen schlagerparaden immer per playback "gesungen" wird, hats sicher saublöd ausgesehen, als die kollabiert is und sie trotzdem weitergesungen hat ;-)

trotzdem: gute besserung ! :)
Kommentar ansehen
31.01.2007 12:41 Uhr von imag1nary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Perfomance: habe ich schon so oft als Bezeichnung für einen Auftritt gehört. Naja wie auch immer, ihr stürzt euch ja immer wie die Geier auf ein Wort was falsch is, gute Sachen gibts in dem Artikel ja nicht.
Kommentar ansehen
31.01.2007 12:42 Uhr von tiggis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
von hier aus: gute Besserung für Michelle!
Kommentar ansehen
31.01.2007 13:13 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mia.max: In Fernsehsendungen ja, aber bei einem Konzert eines Künstlers selber wohl eher nicht.

Ansonsten könnte man das noch mit herausragenden Bauchsprechfähigkeiten begründen. Eventuell.
Kommentar ansehen
31.01.2007 14:07 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Performance: Richtig, das Wort wurde aus dem Englischen übernommen. Mir gefällt dieses Denglisch auch nicht, trotzdem ist es - leider - üblich geworden, einen Auftritt / Konzert "Performance" zu nennen.
Kommentar ansehen
31.01.2007 14:21 Uhr von AMIO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hhmmm: Performance ist das, was Michelle macht nun wirklich nicht.
Kommentar ansehen
31.01.2007 15:06 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manche kommen mit der Belastung nicht klar: Bei Männern ist das was anderes, die sind ohnehin etwas robuster.

Aber bei weiblichen Stars gibt es emotional und psychisch gefestigte, wie z.B. eine Andrea Kiewel oder Sandra Maischberger oder aber eher zerbrechliche, zur Depression neigende Stars. Dazu zählt vor allem die Steeger, die eigentlich im Rampenlicht gar nix mehr zu suchen hat und teilweise auch die Michelle, die ihrer Rolle gerecht werden muß. Man kann das dann auch aufs Privatleben projizieren. Weibliche Stars, die ihr Ding nicht 100%ig abspulen, werden auch von Männern verarscht. Michelle hat schon die x-te Beziehung begonnen. Das nimmt dann natürlich noch mehr mit.

Wer auf der Bühne vor die grölende Masse tritt und im Schlepptau ein paar Paparazzi, die jeden gelassenen Pups aufnehmen, sollte vor allem eines sein: Emotional gut gefestigt. Sonst geht der Schuß nach hinten los.
Kommentar ansehen
31.01.2007 16:15 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwächeanfall: Sie hatte einen Schwächeanfall und wurde Ohnmächtig.
Das Konzert wurde eine Stunde später abgesagt.
Aber sie mutet sich zuviel zu.
Ist ja nicht das erste mal das die Gesundheit nicht mitspielt bei ihr.

Warum wird eigentlich das Wort "Performance" verwendet ?
Sie tanzt nicht.Sie singt.
Kommentar ansehen
31.01.2007 16:39 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon wieder: bricht sie zusammen und erzählt allen von ihrem schrecklichen Leben (kommt noch). Und zufälligerweise kommt dann bald eine neue CD auf den Markt
Kommentar ansehen
31.01.2007 17:08 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der Musik würde ich als Zuhörer eine Ohnmacht vortäuschen, um dieser "Performance" zu entkommen.
Vermutlich hat sie selber inzwischen die Schnauze voll von ihrem grenzdebilen Gedudel und weiß es nur noch nicht.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?