31.01.07 08:05 Uhr
 36
 

Fußball/1. Liga: Mönchengladbach und der 1. FC Nürnberg trennten sich torlos

Mönchengladbach: Der VfL Borussia Mönchengladbach und Nürnberg trennten sich am Dienstagabend torlos.

Mönchengladbach hat somit seit zwölf Bundesligaspielen nicht mehr siegen können. Nürnberg ist seit acht Spielen in Serie nun ungeschlagen.

33.116 Zuschauer besuchten das Spiel. Für Mönchengladbach war das der bisherige Zuschauer-Minusrekord in dieser Saison.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Liga, Nürnberg, Mönchengladbach, 1. FC Nürnberg, 1. Liga
Quelle: www.szon.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2007 22:38 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehe langsam die Lampe ausgehen bei Osram..äh Jupp Heynckes. 16 Punkte und weiterhin auf einen Abstiegsplatz.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?