31.01.07 07:54 Uhr
 192
 

Fußball-Bundesliga: Bochum holt Punkt in München

Erneut ein enttäuschendes Ergebnis für den FC Bayern München: Im Heimspiel gegen den Abstiegskandidaten VfL Bochum kam das Team von Trainer Felix Magath nicht über ein 0:0 hinaus.

In der ersten Halbzeit fanden die Münchner in Person von Makaay, Pizarro und Schweinsteiger in VfL-Keeper Drobny ihren Meister, aber auch Trojan hatte eine gute Möglichkeit für Bochum.

Auch in der zweiten Halbzeit hatten die Münchner einige Chancen durch Podolski und Ottl, aber insgesamt fiel dem Rekordmeister wenig ein, um die vielbeinige Bochumer Abwehr auszuspielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, München, Bochum, Punkt
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Fußball: Werder-Bremen-Fans kritisieren Plan des Vereins in den Iran zu reisen
Fußball: Thomas Tuchel sagt Leicester City ab - Nun Carlo Ancelotti im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2007 22:12 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So langsam scheint es für Felix Magath eng zu werden, besonders dann, wenn die Bayern in der Champions League gegen Real Madrid ausscheiden sollten.
Kommentar ansehen
31.01.2007 08:42 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also die Rückrunde ist für mich jetzt schon gelaufen! Ich hoffe auf die Entlassung von Magath und einen neuen Trainer zum Sommer!
Kommentar ansehen
31.01.2007 10:23 Uhr von reaperman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist die Arroganz geblieben???? Es war gestern ein wundervoller Fußballabend! Nach dem mehr als verdienten Sieg des BvB gegen den "Rekordmeister" hat der kleine Bruder aus der Nachbarstadt auch einen Punkt gegen den FC Arrogant errungen! Einfach nur schön! Ich hoffe, das der Hoeneß-Club auch in der Champions League einen auf den Deckel bekommt und langsam aber sicher auf den Boden der Tatsachen ankommt. Die Zeit der Geldsäcke ist vorbei und hoffentlich verschwindet der FC Bayern dort, wo er her gekommen ist: in der Vergessenheit!
Kommentar ansehen
31.01.2007 11:21 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die champions league: sollte für die bayern kein gradmesser sein. nominell sind die bayern für ein weiterkommen gegen real zu schwach....ein weiterkommen wäre für mich eine sensation
Kommentar ansehen
31.01.2007 11:37 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@reaperman: nanana, nicht ganz so heftig....der fc bayern hat sehr viel für den detuschen fußball getan, da beisst die maus keinen faden dran ab
Kommentar ansehen
31.01.2007 11:59 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@reaperman: muahahaha ... ich schmeiß mich weg ...

das ist der Post des Tages !

Beim FC Bayern ist der vierte Platz eine Kriese für deinen tollen BVB wäre er das beste Ergebnis seit Jahren!

Es ist lächerlich wie immer die Neider aus ihren Löchern gekrochen kommen wenn die Bayern mal ne schwächere Phase haben und der Gipfel der Dummheit sind dann noch Leute die sich darüber freuen wenn die Bayern international verlieren. Schon mal was von der 5 Jahreswertung gehört ? Ohne Bayern sähe die Katastrophal aus und wir hätten längst nur noch 1 sicheren Champions League Platz.

Versagern wie dem HSV, Schalke und Hertha sollte die Kohle von der Liga wieder abgenommen werden die sie durch ihre plamablen UEFA-Cup bzw. Champions League Auftritte bekommen haben!

Ich freu mich jedenfalls über jeden Deutschen Sieg auf Internationaler Ebene (ja sogar für die Blau/Weiße Scheiße aus dem Revier)

Gruß ein VFB Fan
Kommentar ansehen
31.01.2007 13:37 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Enigma: es stimmt, sie kommen aus ihren Löchern gekrochen -

allerdings Gott sei Dank auch nur alle 4-5 Jahre für ein halbes Jahr ;-)

Ich sehe es schmerzfrei (als Bayern-Fan) -

alle paar Jahre kann man den Bayernhassern mal gönnen etwas für ihre Gesundheit zu machen und ihren Frust herauszuschleudern bevor sie noch Gastritis oder sonstwas bekommen

http://shortnews.stern.de/...
[Kommentar abgeben]
Kommentar ansehen
31.01.2007 13:42 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@reaperman: Naja, so Möchtegern-Großclubs wie der BVB werden die Bayern wohl nie erreichen. Um so etwas zu sehen, braucht man nicht einmal Bayern-Fan zu sein.
Kommentar ansehen
31.01.2007 14:14 Uhr von reaperman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bayern-Freunde: Nein, ich neide dem FC Grosskotz gar nichts. Von mir aus sollen sie gewinnen was sie wollen. Aber da dieser Wurstverein eine Arroganz an den Tag legt, der jeder Beschreibung spottet kann man nicht wirklich Sympathien für ihn empfinden. Bayern ist ein Plastikverein und ich wünsche Bremen und sogar eher dem Verein aus der verbotenen Stadt eher den Titel als den Münchenern. Einmal hat Bayern ja schon durch Betrug die Meisterschaft dem FC. Schalke gestohlen. Obwohl die Feier in Dortmund 2009 natürlich auch klasse wäre: Schalke: 50 Jahre ohne Meistertitel!

Also, liebe Bayernfreunde, froit euch solange ihr noch gewinnt, die Meisterschaft findet dieses Jahr woanders statt.
Kommentar ansehen
31.01.2007 18:52 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@reaperman: ist in deiner welt der ball auch rund? ansonsten scheint es ja nicht viele gemeinsamkeiten mit der realität zu geben...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?