30.01.07 21:02 Uhr
 326
 

Rom: "Domus Aurea" des Kaisers Nero ab 6. Februar wieder geöffnet

Der im Jahre 64 erbaute antike Palast des römischen Kaisers Nero wird ab dem 6. Februar wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Das Bauwerk war vor zwei Jahren wegen umfangreicher Bauschäden geschlossen worden.

Nach nunmehr 20-jähriger Arbeit der Restauratoren stehen dem Besucher 32 der ergrabenen Räume zur Besichtigung frei. Hunderte sind noch nicht erschlossen. Die Anzahl der Touristen wird begrenzt werden, um dem Verfall des Gebäudes Einhalt zu gebieten.

Der Zugang zum Gebäude ist nur im Rahmen von Führungen möglich. Der oktogonale Speisesaal sowie weitere Attraktionen bleiben der Öffentlichkeit verwehrt. Erstmalig wird das Bauwerk durch Sponsoren subventioniert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hostmaster
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rom, Kaiser, Februar, Nero
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invasion der Roten Amerikanischen Sumpfkrebse in Berlin
Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?