30.01.07 21:02 Uhr
 327
 

Rom: "Domus Aurea" des Kaisers Nero ab 6. Februar wieder geöffnet

Der im Jahre 64 erbaute antike Palast des römischen Kaisers Nero wird ab dem 6. Februar wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Das Bauwerk war vor zwei Jahren wegen umfangreicher Bauschäden geschlossen worden.

Nach nunmehr 20-jähriger Arbeit der Restauratoren stehen dem Besucher 32 der ergrabenen Räume zur Besichtigung frei. Hunderte sind noch nicht erschlossen. Die Anzahl der Touristen wird begrenzt werden, um dem Verfall des Gebäudes Einhalt zu gebieten.

Der Zugang zum Gebäude ist nur im Rahmen von Führungen möglich. Der oktogonale Speisesaal sowie weitere Attraktionen bleiben der Öffentlichkeit verwehrt. Erstmalig wird das Bauwerk durch Sponsoren subventioniert werden.


WebReporter: hostmaster
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rom, Kaiser, Februar, Nero
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?