30.01.07 20:42 Uhr
 1.244
 

Psychologie: Test entlarvt korrupte Menschen

Menschen mit einem Hang zu Bestechung, Diebstahl und Veruntreuung können laut einer Untersuchung mit Hilfe eines Tests entdeckt werden. Unternehmen könnten so die Integrität von Bewerbern testen.

Nach Angaben der Psychologen der Technischen Universität Darmstadt lässt sich vorhersagen, zu welchem Fehlverhalten Arbeitnehmer bereit sind. Die Skala umfasst unerlaubtes Fehlen bis hin zu Korruption und Betrug.

Durch die Befragung von 320 Arbeitnehmern aus verschiedenen Branchen und Positionen sei der psychologische Integritätstest erstellt worden. Durch den Test können Arbeitnehmer in 14 Integritätskategorien eingeordnet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TimG
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Test, Psychologie, Psycho
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879
Seltenes blaues biolumineszentes Plankton an der Küste von Wales zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2007 20:11 Uhr von TimG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bald werden auch noch die Gene von Arbeitnehmern untersucht um zu schauen ob sie mal krank werden. Durch den Test würden einige Führungsriegen von Unternehmene in Bedrängnis gebracht werden...
Kommentar ansehen
30.01.2007 20:57 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht: Da sollte man mal alle Politiker durchlaufen lassen.

Es würde keiner bestehen... ;-))

Mlg
Kommentar ansehen
30.01.2007 21:24 Uhr von gatita
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol 666leslie666: ich liebe die (meisten) deiner kommentare!!!!
;-)
Kommentar ansehen
30.01.2007 22:38 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und die neue Regierung bilden dann die Politiker, Staatsdiener und sonstige Leute in Führungspositionen, die den Test bestehen.

Alle beide ;-)
Kommentar ansehen
30.01.2007 22:44 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und die neue Regierung bilden dann die Politiker, Staatsdiener und sonstige Leute in Führungspositionen, die den Test bestehen.

Alle beide ;-)
Kommentar ansehen
30.01.2007 23:07 Uhr von Dr.G0nz0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blubb: 1. jeder mensch ist korrupt bzw zu fehlverhalten bereit, fragt sich nur unter welchen umständen.
2. wie bei jedem test ... weiss man wie er funktioniert ist er wirkungslos.
Kommentar ansehen
30.01.2007 23:13 Uhr von Das Allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig: Jeder ist korrupt oder muss es "werden"

Alles eine Frage des "Preises", den man bekommt oder "bezahlen" muss.

Das alte Auge
Kommentar ansehen
31.01.2007 00:11 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doch schlecht: da bekommt man dann vielleicht gesagt was für ein schwein man doch ist, obwohl man sein halbes leben eigentlich korrupt sein wollte sich aber nicht getraut hat.
Kommentar ansehen
31.01.2007 00:12 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die beste Prävention für Korruption ist immer noch ein angemessen hoher Lohn.
Kommentar ansehen
31.01.2007 00:36 Uhr von Das Allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
The_free_man: Hohe Strafen schützen auch vor Straftaten. ;-)

Ja ich hasse mich selbst dafür, für alles. ;-(
Kommentar ansehen
31.01.2007 09:24 Uhr von shagrath87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@auge: "jeder ist korrupt" - kann ich nicht sooo ganz zustimmen, es kommt nicht nur auf den Preis an, sondern auch worum es geht...

nehmen wir als Beispiel die eigene Freundin, ich zumindest würde niemals etwas tun was ihr schadet, da könnte man mir bieten was man will ;)
Kommentar ansehen
31.01.2007 10:54 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beamte und Politiker als erste durchchecken... *g*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
31.01.2007 11:12 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder Mensch ist korrupt! sagen nur die, die es bereits sind, bzw. den Hang dazu haben.

Ich bezweifle den Wahrheitsgehalt der Behauptung, auch wenn sie für viele Menschen zutreffen dürfte. Aber sicher nicht für alle. Es gibt auch noch Leute mit Rückgrat und Integrität!
Kommentar ansehen
31.01.2007 12:23 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Motto: "Alle sind korrupt - nur wir sind billiger!"
Kommentar ansehen
31.01.2007 15:34 Uhr von scheune
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht vergessen: Ihr disskutiert über eine wahrscheinliche Zukunft in der jeder der totalen Kontrolle ausgesetzt ist. Heute dürfen wir wenigstens unsere Gedanken und Wünsche noch für uns behalten doch sollten sich ein solcher Test bei Arbeitgebern durchsetzen, haben wir nicht nur einen Schritt in Richtung Orwells Welt getan sondern sind ganz kurz vor deren Verwirklichung. Korruption und Machtmißbrauch sind verwerfliche Dinge, doch die akzeptier ich die lieber als meine persönliche Freiheit für die Sicherheit der Wirtschaft oder des Staates zu opfern. Wer Grundrechte in einer Gesellschaft verwirklichen will muss auch akzeptieren, das es Menschen gibt, die sie für Dinge nutzt die nicht im Sinne des Erfinders sind. doch niemals sollte eine Gesellschaft ihre Freiheiten und Rechte gegen Sicherheit tauschen
Kommentar ansehen
31.01.2007 16:46 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder: ist korrupt. Fragt sich nur womit und wieviel davon. Ein einfacher Test kann da keine Klarheit verschaffen.
Kommentar ansehen
31.01.2007 17:01 Uhr von TimG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1.) kennt einer den Film "Idiocracy"
Da regiert nachher derjenige Amerika, der einen IQ-Test am besten abgeschnitten hat... ein lustiger Film über Amerika

2.) hauptsache hier wird niemals der regieren, der bei diesem korruptionstest am besten abschneidet.
denn der korrupteste mensch, könnte den tester bestechen und somit zum unkorupptesten menschen werden (da er ja die fragen richtig beantwortet)

das wäre doof ;)

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?