30.01.07 20:32 Uhr
 109
 

Formel 1: Erster Testtag in Valencia - Alonso fuhr Bestzeit

Valencia: Regen machte die Strecke rutschig. Am Nachmittag gab es auch zeitweise trockene Verhältnisse auf der Piste. Fernando Alonso fuhr 85 Runden, die schnellste in 1:12.563 Minuten. Damit erreichte er auch die Bestzeit des Tages.

Mit dem Ferrari F2007 lag Kimi Räikkönen fast eine Sekunde hinter der Bestzeit von Alonso. Nelson Piquet jun. fuhr im Renault die drittbeste Zeit vor Franck Montagny (Toyota/+ 1,109 Sek.) und Sebastian Vettel (BMW Sauber F1 Team/+ 1,120 Sek.).

Luca Badoer (Ferrari/+ 3,771 Sek.) kam einmal wegen Alonso von der Strecke ab. Während Alonso mit einer Sekunde Vorsprung vor Räikkönen fuhr, lagen die anderen Fahrer eng in den Zeiten zusammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Fernando Alonso, Valencia
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2007 20:00 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Fernando Alonso seinen Weltmeistertitel verteidigen kann, hat er für mich schon fast die Stufe eine Michael Schumachers erreicht.
Kommentar ansehen
31.01.2007 11:36 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lange: nicht der status von michael schumacher...ganz lange noch nicht

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?