30.01.07 20:27 Uhr
 571
 

Haftstrafe für zwei Deutsche in Tschechien wegen Kindesmissbrauchs

In einem Berufungsverfahren wurden zwei Deutsche von einem Gericht in der westböhmischen Stadt Pilsen wegen Kindesmissbrauchs in mehreren Fällen zu einer Haftstrafe von drei und fünf Jahren verurteilt.

In einer ersten Instanz wurden die beiden Männer aus Bayern und Nordrhein-Westfalen, die der Pädophilenszene zugehörig sind, für zehn Jahre des Landes verwiesen.

Die 47 und 60 Jahre alten Männer hatten Jungen und Mädchen im Alter von sieben bis fünfzehn Jahren missbraucht, sie dabei gefilmt und anschließend mit den Aufnahmen gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: teledealer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Haftstrafe, Tschechien, Kindesmissbrauch
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben
Bonn: Polizei befreit 19-Jährige, die in Wohnwagen von Mann festgehalten wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2007 19:50 Uhr von teledealer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aus meiner Sicht ist es auch jetzt noch ein viel zu mildes Urteil. Die Höchststrafe für Kindesmissbrauch liegt nach meinen Kenntnissen in Tschechien bei 10 Jahren. Zwei Jahre sind Strafminimum in Tschechien für diese Tat.
Kommentar ansehen
30.01.2007 20:33 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow Endlich mal eine gute Nachricht aus einem Teil EU-Land. Ich hatte echt schon gedacht, alle Kifis ziehen sich gleich hinter die polnische oder tschechische Grenze zurück, sozusagen ins Mekka aller Kifis.

Für zehn Jahre des Landes verwiesen ... hmm ... ich sollte wohl so Nachrichten erstmal zu Ende lesen. Schade, jetzt dachte ich, da käme was in Gang ... also bleibt es beim Mekka aller Kifis!! Pädophile auf nach Ost!
Kommentar ansehen
30.01.2007 20:38 Uhr von crazymolle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mmmhhhh: wie ich schon so heufig gesagt hab... todestrafe oder kastration sind für mich in diesen fällen die beste alternative
Kommentar ansehen
30.01.2007 20:44 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Crazy: Die Kastration bring nichts, denn Sex entsteht vornehmlich im Gehirn, mal abgesehen davon, dass es sich hier mitnichten um Sex handelt, sondern um "Machtwünsche".
Kommentar ansehen
30.01.2007 21:36 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ab in Knast: Und das schön lange...
Die kriegen da schon kräftig den Arsch voll... >;-))

Mlg
Kommentar ansehen
30.01.2007 21:38 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leslie: in Tschechien wohl eher nicht ... scheinbar gibt es da dann "Freiurlaube".
Kommentar ansehen
30.01.2007 23:45 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pädophile gibt es nicht nur in CZ o. PL.
Möchte nicht wissen was da in den noch ärmeren Ländern (Kenia,Brasilien,Cuba,Thailand etc.) läuft.
Da ich nicht zu diesen "kranken Menschen" gehöre,
so sind 2 -5 Jahre Knast in den dortigen Ländern, voviel wie bei uns 10-15 Jahre.
Auch ziehen dort schon Gesetze, denen bei diesen
abartigen Praktiken, der Prozess in der BRD gemacht wird.
Kommentar ansehen
30.01.2007 23:58 Uhr von Honorak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ab in die Dusche mit denen: Hoffentlich rutschen die in der Dusche im Kanst des öfteren aus ;-)

und hoffentlich weiss der Knastkoch was die verbrochen haben, damit er Ihnen mal kräftig ins Essen spucken kann
Kommentar ansehen
31.01.2007 00:16 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jsbach: Es wäre viel schöner für diese Leute, am Tatort abgeurteilt zu werden. Finde ich. Hier der Club Mediteranee ist eh zu langweilig.

Stimmt, dass es diese Typen auch dort gibt, aber hier haben wir kurze Anfahrtswege und offensichtlich frei "schießen".

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?