30.01.07 19:11 Uhr
 55
 

TecDAX nahezu unverändert - Solarwerte erneut im Fokus

An der Frankfurter Börse zeigte sich heute der TecDAX nahezu unverändert. Nachdem sich der TecDAX zum Handelsbeginn im negativen Bereich bewegt hatte, konnte er zum Handelsende 0,09 Prozent auf 809,56 Zähler hinzugewinnen.

Auch heute standen die Solarwerte wieder im Fokus der Anleger. SOLON gewann 9,4 Prozent hinzu und war damit Tagessieger im TecDAX. Auch SolarWorld (plus 1,4 Prozent) und ErSol (plus 0,9 Prozent) waren gefragt.

Auch die Werte von Bechtle, BB Biotech und JENOPTIK konnten Zugewinne verbuchen. Zu den heutigen Verlierern zählten die Titel von Tele Atlas (minus 3,5 Prozent), Pfeiffer Vacuum, Wirecard und Drägerwerk.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Solar, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 internationale Unternehmen verlangen mehr Klimaschutz
Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?