30.01.07 13:19 Uhr
 661
 

Fußball: Reporter darf nach Marcelinho-Beleidigung nicht mehr berichten

Ab sofort darf ein Reporter des NDR nicht mehr über Fußball aus deutschen Stadien berichten. Hintergrund für dieses Verbot war, dass dieser Reporter am vergangenen Samstag den Wolfsburger Spieler Marcelinho beleidigt haben soll.

Der Reporter wird mit den Worten zitiert: "Er hat wohl auch kein Geld mehr, wie man hört, alles versoffen!" Der NDR sprach daraufhin das Verbot aus, da diese Aussage nicht den Standards des NDR entspreche.

Über die Dauer des Verbots ist bis jetzt nichts bekannt.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Reporter, Beleidigung, Report
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"System Of A Down"-Musiker "sehr traurig" über Tod von Killer Charles Mandon
"Tote Hosen"-Frontmann Campino fordert Angela Merkel zum Durchhalten auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2007 14:46 Uhr von daveman007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und vom NDR sehr übertrieben, diese Reaktion...
Kommentar ansehen
30.01.2007 16:33 Uhr von vollverplant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rechts? Frage mich bloß, warum nicht gleich wieder irgendwelche Spinner gemausert haben, von wegen "Nazi" oder dergleichen...
Kommentar ansehen
30.01.2007 17:53 Uhr von hboeger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo sind wir wohl im falschen Film, vollverplant ?
Kommentar ansehen
30.01.2007 18:10 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir kommen die (Krokodils)Tränen: lol hat jemand ein Taschentuch für den NDR.. vollkommen überzogene Reaktion!
Kommentar ansehen
30.01.2007 19:25 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache: der versoffene Rolf Töpperwien bleibt bei den Öffentlichen...
Darauf einen Strohrum!
Kommentar ansehen
30.01.2007 20:03 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wann: werden endlich spieler und trainer gesperrt die rporter beleidigen und angreifen.....
Kommentar ansehen
31.01.2007 09:05 Uhr von TriLoGuE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke es gibt ne rede freiheit in deutschland :) na ja vielleicht nicht beim NDR. aber er kann sicher bei PRO7 oder RTL anfangen, da sind solche "spruecheklopper" ja gerne gesehen, oder herr bohlen :)
Kommentar ansehen
31.01.2007 11:02 Uhr von Nothung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Reporter ohne Namen? Warum wird in der Quelle der Name des Reporters verschwiegen? Laut Bild handelt es sich um Bernd von Geldern.
Kommentar ansehen
31.01.2007 12:19 Uhr von enkill
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sportreporter: da hat sich wohl einer in der sparte geirrt, oder war das eine
bewerbung für die boulevard-presse? - witzig war der spruch aber auf jedenfall :>
Kommentar ansehen
31.01.2007 12:21 Uhr von chester2170
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: da hat er aber recht

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?