30.01.07 11:36 Uhr
 11.055
 

Daniel Craig: Raubkopierer wollte ihm "Casino Royale" verkaufen

Als Daniel Craig zu Gast bei der China-Premiere seines "James Bond"-Filmes "Casino Royale" in Peking war, wurde ihm ein ungewöhnliches Angebot von einem Raubkopierer gemacht.

Der Schwarzmarkthändler versuchte, dem Darsteller des britischen Geheimagenten eine Kopie seines eigenen Films zu verkaufen. Der Preis belief sich auf einen Euro.

Der Schauspieler lehnte jedoch ab. "Für mich ist Kino ein gemeinschaftliches Erlebnis. Man hat 50 Prozent mehr davon, wenn man ins Kino geht", sagte Craig einer Zeitung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kauf, Raubkopie, Raubkopierer, Casino, Royal, Daniel Craig
Quelle: www.satundkabel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

James Bond: Daniel Craig ist die erste Wahl für die Rolle
Daniel Craig soll 87-Millionen-Euro-Gage für nächsten "007"-Film abgelehnt haben
007-Darsteller Daniel Craig spielt in Fernsehserie "Unschuld" mit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2007 11:38 Uhr von JP_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sein: staitment hört sich sehr gelassen an. nicht schlecht^^ die meisten wären wahrscheinlich nicht ruhig geblieben
Kommentar ansehen
30.01.2007 11:45 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte ich auch nicht gekauft so viel ist der Film beim besten Willen nicht wert. Natürlich ganz besonders wenn man ihn schon kennt. ;)

Solange es nicht erlaubt wird Leute mit Popcorn im Kino zu töten werde ich vermutlich keines mehr betreten. Dieser 50%ige Mehrwert ist einer der Gründe warum ich seit 10 Jahren kein Kino mehr betreten habe und lieber gute DVDs kaufe.
Kommentar ansehen
30.01.2007 11:49 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Johnny Cache: kann ich sehr gut nach vollziehen. diese popcorn-menschen machen einen echt nur aggressiv. ist auch bei mir einer der hauptgründe, nicht mehr ins kino zu gehen. meine eigene tante ist aber noch schlimmer, die nimmt auch eigene chipstüten und sowas mit, die sie dann während des films essen muss. das regt richtig auf, vor allem wenn man die kennt ;)
Kommentar ansehen
30.01.2007 12:24 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ne sorry aber selbst mit dem tollsten Homeentertainment-System ist DVD-Gucken nicht mit dem Erlebnis Kino zu vergleichen. Auch wenn ich keine kleine DVD-Sammlung habe.

Wirklich übel war es auch nur mal in einem Kino in Wien - wo während des Films diverse Leute zwischendurch rein- und rausgegangen sind oder telefoniert (Handy) haben. Oceans 12 war das.
Kommentar ansehen
30.01.2007 12:32 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also 75 Prozent: Kino = 50% mehr? Also Kino = 150% von DVD (Raubkopie!). Kino muss aber = 100% sein, deswegen DVD (Raubkopie!) = 75%. Das heißt also Gemeinschaft = 25% und Großleinwand = 0%.

super...

Dann kann ich auch gleich die DVD als RK angucken, mit ´n paar Kumpels oder so.
Kommentar ansehen
30.01.2007 14:35 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man hat 100% mehr davon, wenn man sich nen Film in Ruhe zuhause auf DVD mit freunden anschaut.

Da hat man dann auch keine quasselden Trullas hinter einem, keine dämlich lachenden Trullas vor einem und neben einem einen Typen der seine Nachos zu laut futtert.

Position der Störquellen können variiren.
Kommentar ansehen
30.01.2007 14:53 Uhr von Maniac Cop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte: den Straßenhändler ausgelacht, weil ich die Situation einfach nur urkomisch finde.
Zum Kino: Ich bezahl doch nicht € 10 dafür, daß ich in ner Schlange stehe, Wucherpreise für Essen und Trinken bezahle, während dem Film ständig Geraschel und Gequassel ertragen darf, nicht rauchen darf, mir keiner Bier bringt, und überhaupt: wo ist die Fernbedienung ?
Kino ? Nie wieder !
Kommentar ansehen
30.01.2007 15:12 Uhr von Earendil45
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kino: Klar is Kino net billig aber es lohnt sich! Super Bild und Tonqualität, Riesenleinwand und ein viel geileres Feeling als nen Film auf DVD zu gucken. Außerdem sind die Filme im Kino immer topaktuell. Ich glaube nicht, dass die ganzen Leute hier monate lang warten bis der Film den sie unbedingt sehen wollen auf DVD erscheint. Ich glaube da wird dann lieber zur Raubkopie gegriffen.

@ topic
Daniel Craig is ne coole Sau!
Kommentar ansehen
30.01.2007 16:20 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat man ihn nicht erkannt: Och der arme.
Hat man ihn nicht erkannt ?
Naja, mit dem Gesicht.
Auch mit seiner Meinung über das Kino steht er alleine da.
Man kauft sich die DVD und lädt sich Freunde ein.
DAS ist ein Gemeinschaftserlebnis.
Kommentar ansehen
30.01.2007 17:13 Uhr von Rexmund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kino suckz: vorallem die Kinos in den kleinstädten einfach keine auswahl von Filmen
Kommentar ansehen
30.01.2007 19:15 Uhr von SeeYa1987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja so toll is der film wirklich nicht.. aber schlecht ist der auch nicht xD wenn ich da andere filme selbigem generes angucke.. nunja vllt n bisschen rabatt für den hauptdarsteller.. also für 60cent hätte ich ihn auch gekauft (natürlich nur wenn der verkäufer seriös ist und es keine raubkopie ist ..*hust*..
Kommentar ansehen
30.01.2007 19:46 Uhr von mäxn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte ich auhcn icht genommen, 1€ in china für eine dvd ist schon zu teuer :P ...
40 eurocent wäre ein fairer preis gewesen =) !
Kommentar ansehen
30.01.2007 21:14 Uhr von PiLO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das einzig gute am Kino ist die Soundkulisse meiner Meinung nach ...
alles andere kann man zu Hause viel besser haben - bequemer sitzen; wenn man auf Klo muss, Pause drücken können; billiges Futter und Trinken; man kann das Klima regeln - im Kino war es mir immer zu warm (kann aber auch am Alkohol liegen); Die große Leinwand ist nur von Vorteil, wenn man auch den richtigen Platz ergattern konnte ...
Manche führen vielleicht den Vorteil an, den Film früher (als andere, oder als die DVD Besitzer) schauen zu können, aber auf den Vorteil kann ich persönlich verzichten ..
Kommentar ansehen
30.01.2007 23:39 Uhr von elvira11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja :-): der Film an sich ist ja Geschmacksache , mir hat er gefallen im gegensatz zu allen anderen :-)
ins Kino gehe ich nur mit meinen Kindern auch dann nur wenn Harry Potter läuft , bei uns ist das Kino ganz in ordnung ist schön gemütlich und der Eintritt kostet für die loge nur 5 euro das geht dann noch finde ich
Kommentar ansehen
30.01.2007 23:52 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als grenznaher Bewohner zur CZ: gibt es die neuesten DVD`s nachgebrannt in China,Polen etc.
Hab das "Royal" sowohl im Kino als auch als Raubkopie gesehen. Da liegen Welten dazwischen.
Kommentar ansehen
31.01.2007 00:38 Uhr von tillus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol viel zu teuer!!! also laut spiegel.de kriegt man in China sogar Windows Vista schon für 1€ (hier: 549€ die Ultimate) ^^
Kommentar ansehen
31.01.2007 05:10 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: wenn schon unlizensierte kopien, dann doch bitte selbst runterladen. alles was den falschen leuten geld bringt ist einfach nur mist!
Kommentar ansehen
31.01.2007 07:14 Uhr von Psyman2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man hat 50% mehr vom Kino: und zahlt 200% mehr

5€ für ne DVD, an allen Tagen (außer Kinomontag) zahlt man 8€ (Gute Plätze kosten 10 bis 11€) + Popcorn 3€ bis 6€ etc.

und die Soundkulisse kann man mit einem entsprechenden Raum nachmachen, ich sag nur: großer Bildschirm, rechteckiger Raum, selbstgemachtes Popcorn, 4 Freunde.

Vergleich zum Kino:
Riesen Leinwand, Geräuschkulisse von "klingeling" bis "boah ey, gib Essen", Überteuertes Popcorn, Junge Türken

Nein danke
Kommentar ansehen
31.01.2007 08:44 Uhr von folskyper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tillus: ich will sehen, wie du windows vista auf chinesisch bedienst =)
Kommentar ansehen
31.01.2007 18:22 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für "Argumente" hier Das lässt sich 1:1 auch auf alles mögliche andere übertragen:

Warum gehen Leute denn in Konzerte oder Diskotheken? Musik hören kann ich doch zu Hause viel besser und ungestörter. Die Toilette ist auch näher und meistens frei.

Wieso sollte man zum Italiener essen gehen? So eine Tiefkühlpizza ist doch viel günstiger, braucht weniger Zeit und mein Wohnzimmer (abgesehen von zwei Ausflügen in die Küche) brauche ich dafür auch nicht zu verlassen. Und wenn man mal dringend muß, kann man die Pizza auch mit auf´s Klo nehmen - im Restaurant gucken die Leute dann immer so komisch.

Was brauch ich denn Urlaub? Auf dem Balkon respektive der Terrasse ist es doch auch schön. Keiner reserviert oder belegt irgendwelche Liegen, keine lästigen fremden Leute (womöglich noch Ausländer), die An- und Abreisezeit spart man sich auch und von den Vorteilen in Bezug auf Geld und Toilette ganz zu schweigen.

Oh man... der einzige Vorteil der DVD liegt bei manchen Filmen höchstens in längeren Fassungen oder einem Director´s Cut etc., ansonsten ein klarer Punktesieg für das Kino in allen Disziplinen. Da einen DVD-Abend besser darstellen zu wollen, gleicht in etwas der Behauptung, ein Polo von 1988 wäre genauso schön wie ein nagelneuer Ferrari. Alles anderes ist Selbstbetrug.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

James Bond: Daniel Craig ist die erste Wahl für die Rolle
Daniel Craig soll 87-Millionen-Euro-Gage für nächsten "007"-Film abgelehnt haben
007-Darsteller Daniel Craig spielt in Fernsehserie "Unschuld" mit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?