30.01.07 11:30 Uhr
 10.012
 

USA: Bio-Lehrer entlassen, weil Schüler männliche Genitalien zeichneten

Menschliche Anatomie und Sexualität stand auf dem Lehrplan des Biologie-Unterrichtes einer siebten Klasse im New Yorker Vorort Yonkers. Und in diesem Fall war es speziell die männliche Anatomie.

So forderte der Bio-Lehrer seine Schüler auf, die männlichen Genitalien an die Tafel zu malen. Das ging allerdings einem Elternteil zu weit, die Schulleitung wurde von dem Vorfall informiert, welche dann den Lehrer entließ.

"Auf keinen Fall werden wir ihn noch einmal vor die Kinder lassen", so das Statement der Schulsprecherin. Weiter sagte sie: "Aber als Lehrer muss man sensibel sein. Alles, was man tut, muss dem Alter des Kindes angemessen sein."


WebReporter: Tira2
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Schüler, Lehrer, Entlassung, Bio, Genital
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2007 11:26 Uhr von Tira2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In einem land, wo vierjährige wegen „sexueller Belästigung“ angezeigt werden (SSN berichtete) wundert mich diese Vorgehensweise ehrlich gesagt nicht, manchmal kommen mir die Amis vor, wie wesen von einem anderen Planeten...
Kommentar ansehen
30.01.2007 11:32 Uhr von MaxeL0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol =D: Wieso darf man es nicht zeichnen ich mein man hat es ja auch unten drann rumbaumeln =P
Kommentar ansehen
30.01.2007 11:39 Uhr von Michi1a
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie alt ?: leider ist selbst in der Quelle nur zu erfahren das es sich um die 7 Klasse handelt ( also zwischen 14 und 16 würde ich sagen) denke mal das der Großteil der KINDER wohl schon zumindest mit onkel Dokter spielen und eventuell sogar schon mit ersten sexuellen erfahrungen angefangen haben! Hätte der lehrer doch bloß mal noch ein verhüterli dazu malen lasen.
Kommentar ansehen
30.01.2007 11:43 Uhr von H3Nn355Y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
loooool: ab jetzt wird sexuallkunde nur erlaubt, wenn männlein und weiblein dabei eine burka tragen.


die amis haben teils doch noch echt nen größeren hänger als die sogenannten "extremen islamisten"
Kommentar ansehen
30.01.2007 11:45 Uhr von JP_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist krank: blöde konservative amis.
konservativer als mutter theresa und die größte porno industrie der welt.

Da stimmt doch was nicht.

topic: wundern tut es mich nicht, aber den lehrer deswegen als "gemeingefährlich" für kinder abzustufen...
Kommentar ansehen
30.01.2007 11:47 Uhr von muli11111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie bitte? unglaublich.

erinnert an al bundy:

(...)die verurteilung des baby´s "hayes". todesstrafe wegen sexueller nötigung. es kam nackt zur welt.

in der serie war das ja echt zum brüllen. und jetzt sowas. bin gespannt, wann die ersten säuglinge angeklagt werden, weil sie ihren müttern an die tüten fassen....
Kommentar ansehen
30.01.2007 12:10 Uhr von Mohrchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das geht doch nicht! Kinder malen. Auch Geschlechtsorgane. Wenn die Kinder nicht kreativ sein dürfen verkümmern die Kinder . Der Lehrplan beinhaltet Biologieunterricht. Wo liegt also deren Problem? Ob Tafel oder Papier ist doch egal. Wir mussten damals auch einen Penis im Biotest malen. Ich habe eine 4 bekommen. *g* Das Blatt reichte gerade mal so. Vielleicht deswegen?
Kommentar ansehen
30.01.2007 12:11 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klage: Wegen solcher Sachen können Eltern klagen. Und davor haben die Schulen Angst also feuern sie den Lehrer.

Und warscheinlich klagt dann der Lehrer
Kommentar ansehen
30.01.2007 12:37 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Boah ey! Typisch konservat6iver Ami, was wäre wohl gewesen wenn die Kinder eine Waffe gezeichnet hätten?
Blöder gehts echt nicht mehr.

Tipp an den Lehrer: Versuchen Sie sich um eine Stelle in Good Old Europe zu bewerben, da sind die Leute nicht so konservativ wie in Prüdistan. ;-)
Kommentar ansehen
30.01.2007 12:53 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er hätte eine Knarre malen lassen sollen. die Amis sind doch echt bescheuert. Geben 8 Jährigen nen Sturmgewehr in die Hand, natürlich zum jagen von Wild. Aber kriegen nen Koller wenn ein Jugendlicher etwas über die Menschliche Anatomie lernt.
Kommentar ansehen
30.01.2007 13:14 Uhr von McClear
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Amis stammen nicht vom Affen ab. Und wer behauptet, daß sie doch von einem primitiven Frühmenschen abstammen wird auch sofort bestraft. Der Mensch stammt aus dem Garten Eden, der zufälligerweise von den Irakern besetzt wurde.

Außerdem ist alles unterhalb des amerikanischen Doppelkinns ganz fürchterlich "bäääh" und versaut. Ganz besonders die Geschlechtsorgane sind besonders "bäääbäää". Sexualkunde für Amis wird mit "Censored"-Balken veranstaltet. Böse Wörter werden während des Unterrichts mittels der Schulglocke ausgepiepst. Bizarre Welt!
Kommentar ansehen
30.01.2007 13:44 Uhr von comedy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich, einfach lächerlich. Geil ! ( ups wird das jetzt zensiert ? ) das ist nur in Amiland möglich *lach* Da läßt sich ein Präsident einen blasen und er bleibt weiter Präsident. Da wird etwas völlig normales unterrichtet und der Lehrer muß gehen.
Verrücktes Land. Aber nicht verwunderlich, wo doch immer noch in diesem Land die Evolutionsgeschichte keine allgemeingültigkeit hat.

Der Herr Schuf den Menschen aus einem Klumpen Erde, piekste ihm mit dem Zeigefinger in den Leib - daher der Bauchnabel - und sagte grinsend:" Du bist fertig" !
Kommentar ansehen
30.01.2007 13:46 Uhr von fruchteis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JP Walker: Da war vieleicht Mutter Teresa nicht mal so prüde wie manche von den Amis. Aer wie sollen denn die Kinder etwas über die Sexualität erfahren, wenn Eltern und Kirche es nicht tun wollen und die Schule es nicht tun darf? Dann kommen sie doch erst recht auf die Idee, dass es irgendwas Verbotenes sein könnte, und Verbotenes hat doch ne besonders große Anziehungskraft. Also vergewaltigen wir doch mal schnell zu fünft ein Mädel, um rauszukriegen, wie das denn eigentlich geht. Und am besten, wir schneiden es noch mit dem Handy mit, damit die anderen auch erfahren, wie sowas aussieht...
Kommentar ansehen
30.01.2007 13:56 Uhr von McClear
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tira2: Ich weiß. Ich habe (und mußte) den Artikel vor einiger Zeit auch im "Spiegel" mehrmals gelesen und konnte es nicht glauben. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man darüber lachen. Die Theorien von Darwin sind eindeutig bewiesen.
Kommentar ansehen
30.01.2007 14:43 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Doppelmoral ist wirklich zum Kotzen: ein anderes Beispiel:
bei Online-Videos kann man sich ohne jede Zugangsbeschränkungen ansehen, wie Menschen bei Unfällen draufgehen, von Häusern springen etc, und niemand stört es. Aber wehe, man sieht nackte Hintern oder Brüste (kein Porn!).
Dann ist das sofort nur noch an 18 zu sehen.
Kommentar ansehen
30.01.2007 14:48 Uhr von cHa0t1c
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott ein Penis.

Millionen Menschen auf brutalste Art und Weise ermorden ist okay, aber wehe es malt jemand einen Penis an die Tafel.

irgentwas stimmt hier nicht, bloß was könnte es sein? ...
Kommentar ansehen
30.01.2007 15:06 Uhr von Ludwig-Wiliams
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Michi1a: Mein kleiner Bruder ist gerade in der 7.Klasse und ist erst 13. mit 16 ist man normaler weise in der 10.Klasse
Kommentar ansehen
30.01.2007 15:27 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ tira2 und andere: Wer solche Geschichten sucht, findet sie. Der Spiegel sucht und wuehlt nach solchen Geschichten und wird dann natuerlich auch fuendig.
Zum Thema "pruede, aber Pornoindustrie": Es gibt in den USA eine grosse Kluft zwischen sehr konservativen und sehr liberalen Menschen. Es mag sicher auch Leute geben, die nach aussen hin pruede sind und sich dann aber doch gerne mal einen Porno ansehen, wenn niemand zusieht, aber solche Leute wird man auch ueberall finden.

An dieser Stelle vielleicht auch ganz interessant, was mir eine befreundete Kindergaertnerin (in Deutschland!) gesagt hat: jedes Mal, wenn sie einem kleinen Jungen beim Toilettengang hilft, fuehlt sie sich mit einem Bein im Knast, weil einer Kollegin (in Deutschland!) aehnliches widerfahren ist.
Kommentar ansehen
30.01.2007 15:34 Uhr von boola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Schoepfungstheorie: wird nicht nur parallel mit der Evolutionstheorie gelernt, an einigen Schulen hat sie sie mittlerweile komplett verdraengt und es wird AUSSCHLIESSLICH die biblische Version behandelt...
Kommentar ansehen
30.01.2007 15:52 Uhr von Sonatine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@McClear: die Menschen stammen nicht vom Affen ab. Wer immer noch das Gegenteil behauptet, hat keine Ahnung von Darwins Theorien.
Es verhält sich eher so, dass Menschen und Affen gleiche Vorfahren haben, aber der Mensch kein direkter Nachfahre des Affen ist.
Lies dir doch mal die Evolutionstheorie von Darwin durch, damit du nicht erneut unwissend etwas Falsches verbreitest.
Kommentar ansehen
30.01.2007 17:55 Uhr von SeeYa1987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist denn daran so schlimm.. ich meine .. 50% der Klasse haben sowas und die anderen 50% werden es difinitiv mal in der Hand haben.. nichts für ungut aber ab der sechsten klasse finde ich es noch fast ok :D. /ironie aus ne aber fast so sehe ich das auch.. der lehrer hat nen fehler gemacht.. na und? wenn man über George Bush, gemessen an seinen fehlern, richten müsste hätten andere diktatoren der deutschen und russischen geschichte fehlerfreier bei ihrer umsetzung gehandelt /ironie aus again ok ich weiß nicht wie ich denken soll
Kommentar ansehen
30.01.2007 18:37 Uhr von DerMaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glauben die echt diese ca. 14 Jährigen hätten noch nie einen Porno gesehen, geschweige denn ein Genital??? Ich denke, dass nciht nur ca. 50% der Schüler schon mal pr0n geguckt ahben, sondern auch, dass einige (wenige) vielleicht sogar schon Sex (und ich meine nicht vergewaltigung!) hatten...

Wie sollen die denn bitte aufgeklärt werden? Mit Bienchen und Blümchen???

LÄCHERLICH!

P.S. Fuck the USA
Kommentar ansehen
30.01.2007 18:47 Uhr von mark_14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ SeeYa1987: >der lehrer hat nen fehler gemacht.. na und? Häää? Der Lehrer hat nen Fehler gemacht ? Was denn für einen ? Das ist doch kein Fehler, sondern Lehrstoff . Unser Lehrer hat sogar einen errigierten Penis an die Tafel gemalt und wir haben an einem Penismodel gelernt, wie man einen Kondom benutzt. Die Amis haben echt nen Schuß. Wie bekloppt muß man sein, um nen Lehrer dafür zu entlassen. Bin echt froh, daß ich net in Amiland leben muß. Das is doch alles nich wahr was das abgeht.
Kommentar ansehen
30.01.2007 18:47 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was wäre denn passiert wenn er ihnen Bilder von den männlichen Geitalien gezeigt hätte? Ich meine, die sind heutzutage bei uns in Deutschland in mindestens jeder 2. Bravoausgabe zu sehen...

Wäre er dann ins Gefängnis gekommen??

Außerdem glaube ich auch, dass der Großteil der Klasse schon mal einen Penis live gesehen hat (die Jungs sowieso - hoffe ich... - und die Mädels auch...)

Ich weiß, dass bei den 1. Klässlern im Buch eine Zeichnung von einem nackten Mädchen und einem nackten Jungen ist und die Kinder müssten die verschiedenen Begriffe (ich glaube u.a. Brust, Scheide, Penis) dorthin schreiben...

In Amerika hätte man da wahrscheinlich den Illustrator schon längst verklagt... ???
Kommentar ansehen
30.01.2007 18:55 Uhr von Bender-1729
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätten die Kinder ne Waffe zeichnen sollen hätte kein Ami was dagegen gehabt.


Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"Schlächter vom Balkan": UN verurteilt Ratko Mladic zu lebenslanger Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?