30.01.07 11:27 Uhr
 2.098
 

Sexvideo: Paris Hilton verklagt Anbieter

Paris Hilton will sich gegen die Veröffentlichung des im Internet kursierenden neuen Sexvideos wehren. Sie hat nun ihre Anwälte auf die Internetseite "ParisExposed.com" angesetzt.

Die Betreiber hatten aus einem alten Lagerbestand die persönlichen Dinge von Paris ergattert, da Paris dort die Miete nicht mehr bezahlt hatte. Da diese Dinge aus der Versteigerung stammen, sei das Vorgehen legal, so die Betreiber der Seite.

Auf der Internetseite finden sich Sexvideos, Nacktfotos und weitere private Daten von Paris Hilton. Diese äußerte sich entsetzt über das Vorgehen der Anbieter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Blizzard2005
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Paris, Paris Hilton, Hilton, Anbieter
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe
Paris Hilton gab Donald Trump ihre Stimme: "Er hat mich immer unterstützt"
Paris Hilton ist wieder Single

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2007 11:22 Uhr von Blizzard2005
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, so wie sie sich in den Medien prsäentiert, wurmt es sie glaube ich nur, dass sie keinen Cent daran verdient.
Kommentar ansehen
30.01.2007 12:04 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: sie zu faul ist 200 $ zu bezahlen muß sie eben mit den Konsequenzen leben.

Selber Schuld
Kommentar ansehen
30.01.2007 12:09 Uhr von mod667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hilton könnte sich zig lagerhäuser KAUFEN aber schafft es nichtmal für ein lager ihre miete zu zahlen und will dann dagegen vorgehen, dass alles veröffentlicht wird... *tz* typisch blond...
Kommentar ansehen
30.01.2007 12:51 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is die seite wieder on? es letzt war die nämlich down :(
Kommentar ansehen
30.01.2007 13:10 Uhr von Catalina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn Wer nicht WILL, dass solche Tapes an die Öffentlichkeit gelangen,dreht entweder keine - oder er hält sie unter Verschluss! Komischerweise tauchen ihre Videos immer "zufällig" durch böse böse Ex-Freunde, oder aufgrund nicht bezahlter Lagerkosten auf. Wer glaubt denn den Quatsch?! Paris Hilton kommt jetzt (leider...) wieder dick in die Medien mit der Story, und wird dann (wie bei dem zuvor) kräftig mit verdienen. Absolut armselige Person!!!
Kommentar ansehen
30.01.2007 16:23 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dummes Huhn: Wie kann man nur durchs Leben kommen wenn man so doof ist wie die.
Es lag doch an ihr ob diese verkauft werden oder nicht.
Da braucht die sich doch nicht zu wundern.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe
Paris Hilton gab Donald Trump ihre Stimme: "Er hat mich immer unterstützt"
Paris Hilton ist wieder Single


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?