30.01.07 10:58 Uhr
 644
 

Nachrichtensender n-tv startet interaktives Fernsehen

Der Sender n-tv lässt ab dem heutigen Dienstag den Fernsehzuschauer zum Programmdirektor werden. Dem Zuschauer wird die Möglichkeit geboten, interaktiv in das Programm einzugreifen und seine Programme dadurch selbst zu wählen.

Das neue n-tv-Programmangebot wurde am Montag in München der Öffentlichkeit vorgestellt. Es stellt eine Verbindung zwischen Internet und Fernsehen dar. Vorgestellt wurde es auf dem Launch-Event für das Windows-Vista-Betriebssystem.

Möglich wird das interaktive Programmerlebnis über das neue Vista Media Center.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fernsehen, aktiv, interaktiv
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2007 11:42 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal schauen: Die privaten Nachrichtensender (n-tv und N24) finde ich ja nicht so besonders toll, dann doch lieber Phoenix oder Arte. Aber so eine Sache stelle ich mir recht interessant vor.

Da werde ich das mal ausprobieren. Ich hab zwar nur die RC-1 von Vista auf nem Testsystem laufen, aber da aist ja auch n MediaCenter drin.

Ich glaube aber, dass ein Ansturm ausbleiben wird, denn ich glaube nicht, dass sich all zu viele Leute heute Vista besorgt haben...
Kommentar ansehen
31.01.2007 12:46 Uhr von mia.max
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Windows MCE / Vista Ultimate -> XBox360: Grundsätzlich ist die XBox360 ja ein ein Media Extender.

Von dem her sollte es möglich sein von meinem Windows MCE n-tv übers Netzwerk auf die 360 zu streamen....
obs funktioniert ?!?

cool wäre es ! - werde es heute abend wohl mal testen müssen :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Vize: "Können nicht so lange wählen lassen, bis uns das Ergebnis passt"
Anschläge in Deutschland vereitelt: Sechs mutmaßliche IS-Mitglieder festgenommen
Bestbezahlteste Musikerin 2017 ist Beyonce mit 89 Millionen Euro Einnahmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?