30.01.07 10:30 Uhr
 9.206
 

Florida: Gigantisches Hagelkorn fiel vom Himmel - Auto wurde zerstört

Der 20-jährige Andre J. aus Tampa staunte nicht schlecht, als er über den Schaden an seinem Auto informiert wurde. Dieses wurde demoliert, als ein riesiges Hagelkorn auf sein Auto krachte - der Eisklumpen wiegt circa ein halbes Kilo.

Er hatte das Auto bei seinen Freunden geparkt, die den Einschlag hörten und telefonisch ihren Kumpel alarmierten. Dieser legte auf, da er es für einen schlechten Witz hielt. Die Frage, woher das Hagelkorn stammt, konnte bisher nicht geklärt werden.

Der erste Verdacht auf 'Flugzeugabfall' konnte ausgeräumt werden, da sich zur Zeit des Unfalls keines über dem Auto befand. Aufgrund der Beschaffenheit, kann auch ein Trümmerstück aus dem All ausgeschlossen werden, daher geht man von einem Wetterphänomen aus.


WebReporter: Blizzard2005
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Florida, Himmel
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn
Frankfurt: 76-Jähriger findet nach 20 Jahren sein irgendwo geparktes Auto wieder
Gütersloh: 86-Jähriger wird Geldbörse gestohlen und daheim wird eingebrochen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2007 10:15 Uhr von Blizzard2005
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück war das Auto leer, das Ding muss ja so eine Wucht gehabt haben... und keiner weiss genau, woher es kam ;-)
Kommentar ansehen
30.01.2007 10:33 Uhr von vst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wortspiel: ist doch klar wo das herkam
vom autor
vom blizzard
Kommentar ansehen
30.01.2007 10:40 Uhr von Blizzard2005
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hihi: Auf jeden Fall, selbstgemachte News verkaufen sich am besten ;-)
Kommentar ansehen
30.01.2007 11:31 Uhr von iLL.k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas hatten wir hier auch mal: Zwar nicht so groß aber ca so groß wie Golfbälle, teils noch größer... und nicht nur eins sondern tausende.. naja hat ziemlich viele Fenster zerschlagen und auch unser Terassendach :)
Kommentar ansehen
30.01.2007 12:08 Uhr von Bewerter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kumpel: Woher weißt Du, das es ein Bergarbeiter war???
Kommentar ansehen
30.01.2007 12:35 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mir sind fälle aus china bekannt: wo die "hagelkorner" sogar noch größer waren . aber ich find es gut das sich diese ganzen "wetterphänomene" jetzt auch in den usa immer mehr werden da trifft es wenigstens mal die richtigen .
Kommentar ansehen
30.01.2007 13:02 Uhr von cheshire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Alfadhir: gute aussage... ich nehme an du kennst die person die es getroffen hat und kannst sagen ob der typ bush gewählt hat, ob der typ für den krieg war und was sonst noch alles... wie sonst kannst du so pauschal sagen daß es die richtigen trifft?
Manchmal finde ich diesen Anti-Amerikanismus zum kotzen und es reichlich selbstgerecht wenn man hier pauschal sagt daß generell alle amis große schäden verdient haben weil man mit der regierung des landes nicht einverstanden ist...
Ich habe mich mit vielen amis unterhalten und festgestellt daß die wenigsten mit bushs regierungsstil einverstanden sind... also was soll der kommentar daß es die richtigen trifft, ich denke mal es ist niemals der richtige getroffen wenn besitz von anderen zerstört wird...
Aber freuen wir uns alle - endlich kümmert sich der himmel um bushs politik indem er mit eis nach unschuldigen wirft... DAS nenne ich wirklich glück für den rest der menschheit!
Kommentar ansehen
30.01.2007 14:36 Uhr von g17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cheshire: mit krieg oder bush hat das doch recht wenig zu tun.
Es geht darum dass auch das völkchen mit 200millionen einwohnern und 20% des weltweiten treibhausgasausstoße (zb auch mit 7mrd. tonnen co2 ausstoß, steigend, führend) auch was von den folgen seines offensichtlich unbelehrbaren verhaltens abbekommt.
Ob es mit demjenigen als Person an sich den richtigen getroffen hatist nicht unwahrscheinlich und fraglich. Als Volk ...

Ich will nicht sagend ass wir Deutsche uns im Bereich Umweltschutz nen goldenes Ei verdienen^^
Kommentar ansehen
30.01.2007 15:00 Uhr von saku25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Dieser legte auf"??? Was legte er auf und warum?

Make up? Platten? Kohlen?

Falls er telefonisch informiert wurde, dann schreib das auch.
Kommentar ansehen
30.01.2007 17:37 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gleich "Gott" verklagen: Würde mich nicht wundern wenn der ami den "Gott" verklagen würde.
Die sind doch da drüben so gläubig und glauben an sowas.
Natürlich war das ein Wetterphänomen.
Was denn dann ?
Kommentar ansehen
30.01.2007 17:51 Uhr von SeeYa1987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie: lol..

ok so wäre der comment sinnlos .. ich finde es genial was die Natur manchmal doch fabriziert. also wer lust hat der natur was gutes zu tun sollte aufhören zu leben ;) Mensch vs Natur -.- nunja denkt drüber nach ich komme wieder..
Kommentar ansehen
30.01.2007 20:18 Uhr von hans-peter.kloeppel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
passiert öfter.... nichts neues und ich würde meinen es ist gefrorener Urin der aus Flugzeugen stammt ;)
Kommentar ansehen
30.01.2007 21:28 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oder: vielleicht ist auch gefrorene Flugzeugka*** na ihr wisst sicher schon was ich meine. *g ;)
Kommentar ansehen
31.01.2007 01:45 Uhr von ~.~
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*hans-peter.kloeppel zustimm*: ist bestimmt der wc abfall von einem passagier flugzeug

kam schonmal im fernsehen
Kommentar ansehen
31.01.2007 22:46 Uhr von Don Tom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wenn der WC-Abfall kein Auto, sondern was menschliches trifft und noch dazu gelb und 3 Meter lang ist...
Strahl des Todes ?
Versehentlch jemanden über den Haufen gestrullt?
Kommentar ansehen
01.02.2007 17:44 Uhr von EddyBlitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: war Schei... aus einem Flugzeug, so haben die Ihre Toiletten entsorgt. Diesmal nur an der falschen Stelle.
Kommentar ansehen
30.05.2008 20:20 Uhr von Bender-1729
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verdacht auf ´Flugzeugabfall´ konnte ausgeräumt werden.

Das ist ja ganz toll, vorallem, weil es sich dabei um eine "Urban Legend" handelt, die sich hartnäckig hält.

Flugzeuge werfen definitiv KEINE Fäkalien ihrer Toiletten einfach während des Fluges ab!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?