30.01.07 08:52 Uhr
 151
 

Pünktlich zum Vista-Release: ATI veröffentlichte neue Catalyst Version 7.1

Der Grafikkartenhersteller ATI hat den finalen Grafikkartentreiber für das jetzt erscheinende neue Microsoft-Betriebssystem Windows Vista fertiggestellt und veröffentlicht. Die neue Catalyst Version trägt die Versionsnummer 7.1.

Der Treiber eignet sich für die Radeon-Modelle ab 9600, bei Notebooks kann der Treiber ab der Radeon-Karte 9550 verwendet werden. Den neuen, insgesamt 80 Megabyte großen Treiber kann man in einer 32- und einer 64-Bit-Version erhalten.

Außerdem enthält der Download das Catalyst-Control-Center, welches verschiedene, einzelne Funktionen der Grafikkarten steuert. Neuerungen bei dem Treiber sind unter anderem die HD DVD- und Blu-Ray-Wiedergabe.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 7, Version, Release, Vista, ATI
Quelle: www.wcg-europe.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2007 06:13 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist noch einen Tick ausführlicher was die Neuerungen angeht. Ansonsten bleibt abzuwarten, wieviele Leute auf Vista umsteigen werden. Einen negativen Beigeschmack hat Vist ja bereits wegen der Spionagegeschichte und der schlechten Sicherheit. Mal sehen wie sich das weiterentwickelt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?