29.01.07 22:00 Uhr
 358
 

Gottesdienst in englischer Kirche mit U2-Musik findet im Mai statt

In der ostenglischen Stadt Lincoln soll es im Mai zu einem Gottesdienst kommen, bei dem nur Musik der Rockband U2 gespielt wird.

Wie die Church of England mitteilte, soll eine Live-Band die Musik der Rockband spielen. Auf einer Leinwand sollen die Liedtexte angezeigt werden, damit die Besucher mitsingen können.

Auf Beerdigungen wurden schon des Öfteren U2-Lieder gespielt.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Musik, Kirche, Mai, U2, Gottesdienst
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2007 22:07 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was sucht sowas in der Kirche?
Kommentar ansehen
29.01.2007 22:23 Uhr von *Flip*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Erweckerkirchen ala USA lassen grüßen ich kann sowas nichts abgewinnen. Die Kirchen sollten lieber versuchen, den Gläubigen die Fragen zu beantworten, die innerhalb der chr. Religion bzw. beim Studium der Bibel auftauchen.

Adios
Kommentar ansehen
30.01.2007 02:18 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: ist hier in England Normal....hier lief letztes mal bei einer Beerdigung Stairway To Heaven...keiner in Schwarz gekleidet
Kommentar ansehen
30.01.2007 02:42 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HrHr Finds ok.

Besser wär noch ne schnell aufgebaute Bar mit Grill und Bier. Dann würd ich mich auch mal in ner Kirche blicken lassen.
Kommentar ansehen
30.01.2007 06:32 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mr.Gato: Und worin siehst du die christlichen Werte der Religion?

Die "Spaß-Gesellschaft" von heute distaziert sich mehr und mehr von der Religion ab und versucht einerseits die Religion umzugestalten. Ich dachte Kirchen sind heilige Orte? Dort wird gebetet oder?

Mit Musik usw. verfällt, meiner Meinung nach, das Glauben in der Kirche.

Anstatt die Menschen in der Kirche "rechzuleiten", veranstalten sie eine "Party", was ich absolut für schwachsinnig halte
Kommentar ansehen
30.01.2007 07:26 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@yuno: ist es nicht ebenso schwachsinnig das einige Politiker in die Kirche gehen und behaupten Gott hat zu ihnen gesagt er soll ein Land ueberfallen....fuer solche Aussagen das Gott ihnen einen Befehl gab, gehen Verbrecher und Moerder fuer immer in die geschlossene
Kirche und Glaube ist es gleichl welche Musik spielt
Kommentar ansehen
30.01.2007 13:57 Uhr von MaxeL0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: Einerseits beschwert sich jeder über das prüde Amerika aber wer sag das in der Kirch nur Chor gesungen werden darf ?

In unserer kleine gemeint kam ein Junger Pfarrer und der Spielte öfters mit E-gitarre in der Kirch die alten waren erst sekptisch aber nun finden sie ihn so gut keiner will ihn mehr her geben :D

Also bleibt mal auf Teppich die Kirch soll kein trauriger ort sein .... Es wir doch immer so schön gesagt das ma fröhlich sein soll ....

Auf der beerdigung meines mit besten freundes er war 18 wollten wir auch das weng was besseres als kirch lieder gesungen wird dies wolte aber der pfarrer nicht

Der hat sich warscheinlich im Grab rumgedreht =D mein Gott sehts doch mal bisschen lockerer,...
Kommentar ansehen
30.01.2007 14:50 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: hasse die Kirche und die Musik von U2

Ein doppelter Fehlschlag um mich "anzuwerben"
Kommentar ansehen
30.01.2007 16:06 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die kirche: wuerde sich ueber die menge freuen die dann kommen wenn andere musik und der ablauf ein bischen moderner gestaltet werden wuerde......
Kommentar ansehen
30.01.2007 23:39 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@yuno: "Und worin siehst du die christlichen Werte der Religion?"

---

Ich sehe in keiner Religion irgendwelche Werte.

- - -

"Die "Spaß-Gesellschaft" von heute distaziert sich mehr und mehr von der Religion ab und versucht einerseits die Religion umzugestalten. Ich dachte Kirchen sind heilige Orte? Dort wird gebetet oder?"

---

Und das ist auch gut so.

Kirchen sind Orte, wie jeder andere auch. Nur bilden sich einige Leute ein, sie wären heilig.

- - -

"Mit Musik usw. verfällt, meiner Meinung nach, das Glauben in der Kirche."

---

Und das ist auch gut so, die 2te.

- - -

"Anstatt die Menschen in der Kirche "rechzuleiten", veranstalten sie eine "Party", was ich absolut für schwachsinnig halte"

---

Und das ist auch gut so, die dritte. Eine noch grössere Zeitverschwendung als beten kann ich mir kaum vorstellen.

Einen imaginären Gott anbeten.... wie sinnlos.
Kommentar ansehen
31.01.2007 13:45 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bald Nachahmer? Dann wird es bald wieder "Bands" geben, die ausschließlich für den Gottesdienst komponieren?
Kommentar ansehen
02.02.2007 01:22 Uhr von elvira11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow: das wäre doch hier mal was , dann wären die Kirchen sicher voller

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?